MSC Ein Euro pro Gast für Unicef

MSC Kreuzfahrten hat eine Partnerschaft mit Unicef ins acomplia pills Leben gerufen: Die Reederei hat die Patenschaft für ein Unicef-Projekt in Brasilien übernommen.

Am Rande der Taufe der MSC Splendida verkündete MSC eine Partnerschaft mit Unicef.

Dabei ist MSC nicht nur Hauptpate des Projekts, sondern ein Euro des Reisepreises jeden MSC-Gastes fließt in das Projekt.

Das Projekt soll Kindern in über 127 betroffenen Gemeinden in Rio de Janeiro und Sao Paolo eine angemessene Schulbildung ermöglichen und sogenannte Straßenkinder zurück in die Schulen holen. MSC hat sich verpflichtet, das Projekt in den nächsten drei Jahren zu unterstützen.

Werbung

Schreibe einen Kommentar