MSC Lirica auf Oriententdeckungsfahrt

Die Orient-Kreuzfahrten 2011 des ersten MSC-Kreuzfahrtschiffes (Baujahr 2003) „MSC Lirica“ bietet 2011 und auch 2012 Kreuzfahrten der vielfältigen Gegensätze an mit weitläufigen Wüstenlandschaften, märchenhaften Orten aus 1001 Nacht und vielen Wundern der modernen Welt.

Termine

06.11. – 13.11.11 / 27.11. – 04.12.11 / 11.12. – 18.12.11 / 25.12.11 – 01.01.12 / 08.01. – 15.01.12 / 05.02. – 12.02.12 / 26.02. – 04.03.12

Auf diesen Kreuzfahrten der 251 Meter langen und 28,8 Meter breiten „MSC-Lirica“ genießen die maximal 1500 Gäste die Faszination Orient. Und das erste MSC-Schiff der Flotte lässt sich für Besuche und Entdeckungen vor Ort in Abu Dhabi (VAE), in Maskat (Oman), in Bahrain (Bahrain) – soweit es bis zu den Reiseterminen die politischen Gegebenheiten zulassen – und in Dubai (VAE) Zeit.

An den ersten beiden Reisetagen rückt Abu Dhabi in den Fokus der Entdeckungsreise mit den Sehenswürdigkeiten wie der alte Palast oder die Heritage Village, die Sheikh-Zayed Moschee aber auch die prächtige Strandpromenade und die imposanten Wolkenkratzer.

Auch für die Entdeckung von Maskat, der Metropole Omans, haben die Gäste Zeit und werden im Hafen Mattrah sicherlich einen der schönsten Souks des Landes besuchen.In der Moschee des Sultans werden die Gäste über den größten Teppich der Welt (70,5 x 60,9 m) staunen.

Wer im Orient auf Entdeckung geht, muss auch Zeit für eine Besichtigungs- und Shoppingtour in Dubai (VAE) haben. Auf den Tagesprogrammen stehen auf alle Fälle die Besichtigung des mit 828 Metern höchsten Gebäudes der Welt, der Burj Khalifa, der Gewürzmarkt, das segelförmige Sieben-Sterne-Hotel Burj Al Arab, die Neubauprojekte wie The Palm. Gute Kondition müssen die Gäste aufbringen, die sich in die Shopping Malls stürzen. Ganz Sportliche können im Ski Park auf die Piste gehen oder sich auch im ausgedehnten Wasserpark amüsieren.

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar