Nicko Cruises nimmt operativen Betrieb wieder auf

Auch der Flussreisenspezialist Nicko Cruises beobachtet sehr sorgfältig die aktuelle Lage hinsichtlich der Covid-19-Pandemie. Den gesamten Schiffsbetrieb hat das Unternehmen über den 30. April hinaus ausgesetzt. Doch geht Nicko Cruises davon aus, ab 1. Juni 2020 erneut den operativen Betrieb wieder aufzunehmen und mit Arbeitsgruppen zu planen, wie eine Wiedereröffnung des gesamten Kreuzfahrtbetriebs wieder gestaltet werden kann.

Exakte Planungen wie die Abstandsregeln im Bordrestaurant, der Einsatz medizinischer Testgeräte und auch das Angebot lediglich einer Essenssitzung fließt in die Planungen ebenso ein wie die Regelung des Einbahnverkehrs auf den Gängen.

Nicko Cruises befasst sich rechtzeitig mit den erforderlichen Planungen, damit bei Wiedereröffnung des Reisebetriebs die einzelnen Flussreisen planvoll und ohne Schwierigkeiten realisiert werden können.

Bereits derzeit macht sich das Unternehmen auch Gedanken darüber, wie bei Tagesausflügen ein ausreichender Abstand zwischen den Reiseteilnehmern gewährleistet werden kann. Es wird daher kein Weg daran vorbeiführen, eine Vielzahl von Bussen einzuplanen.

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar