Norwegian Cruise Line – Mit der Taufe der Norwegian Breakaway unterstreicht NCL ihre Rolle als Innovationsführer in der Kreuzfahrt-Industrie

 
Mit der Taufe des neuen Flottenmitglieds, der Norwegian Breakaway, durch das legendäre New Yorker Showtanzensemble The Rockettes am 8. Mai 2013 festigt die international operierende US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line nicht nur ihre Bedeutung als Innovationsführer in der Kreuzfahrt-Industrie, sondern unterstreicht auch die wachsende Bedeutung und den Erfolg des Kreuzfahrtsektors für New York City.
 
Innovativ sind zwar ebenso wenig die Ausmaße der Norwegian Breakaway mit einer Länge von 324 Metern und einer Breite von 39,7 Metern als auch nicht die maximale Passagieranzahl von ca. 4000 Passagieren. Es sind vielmehr die innovativen Entertainmentprogramme, und Taufzeremonie der Norwegian Breakaway gab den mehr als 4000 Gästen einen Vorgeschmack auf die spektakulären Annehmlichkeiten und das einzigartige Entertainmentprogramm.
 
Die Norwegian Breakaway startet ihre erste Sommersaison zwischen dem 12. Mai und dem 6. Oktober 2013 ab ihrem Heimathafen New York auf 7-Nächte-Kreuzfahrten nach Bermuda. Danach wird das neue NCL-Flottenmitglied von Manhattan aus auf 7-Nächte-Kreuzfahrten in Richtung Florida & Bahamas sowie auf zwei 12-Nächte-Touren in die südliche Karibik aufbrechen.
Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar