Plantours Kreuzfahrten – Eine Weltenbummlerin unter Kommando von Kapitän Roland Lehmann

Die 144 Meter lange und 21,5 Meter breite MS Hamburg ist das Flaggschiff des Bremer Veranstalters Plantours Kreuzfahrten. Die 1997 als C.Columbus in Wismar gebaute MS Hamburg zählt zu den kleineren, familiären Kreuzfahrtschiffen mit einer Passagierkapazität von maximal 420 Gästen. Sie ist: Klein und fein, komfortabel und leger, individuell und kommunikativ, stilvoll und sportlich, international und deutschsprachig, weltoffen und privat. Auf der MS Hamburg steht der persönliche Service im Mittelpunkt, und eine umfassende Zufriedenheit der Gäste ist der Maßstab für die Erholung.
 
Durch ihre Größe kann die die MS Hamburg auch in Regionen anlanden, die den größeren Kreuzfahrtschiffen verwehrt bleiben. Somit kann sich das Flaggschiff von Plantours Kreuzfahrten auch abseits der ausgetretenen touristischen Pfade bewegen und ihren Gästen intensive Begegnungen mit neuen Landschaften ermöglichen. Aber auch Reisen zum Nordkap, zu den Perlen der Ostsee, ins Schwarze Meer und zur Antarktis bietet die MS Hamburg ihren Stammgästen an
, die bereits „ihre“ Hamburg ins Herz geschlossen haben, wiederkehren und aus eigenen besten Erfahrungen für dieses Kreuzfahrtschiff werden; denn die MS Hamburg ist das Kreuzfahrtschiff der Gutgelaunten, Genießer, Zufriedensten, Anspruchsvollen, Mitmacher, Entdecker, Individualisten und Cleveren! Was kann der Kreuzfahrer mehr erleben und schätzen!
 
Die MS Hamburg steht unter dem bewährten Kommando von Kapitän Roland Lehmann. Beim Besuch der MS Hamburg in Kiel erhielt Roland Lehmann von Kiels Bürgermeister Peter Todeskino den traditionellen Zinnteller mit der Gravur für den Erstanlauf. 13 unschätzbare Kreuzfahrttage in der Zeit vom 31. Mai 2013 bis zum 12. Juni 2013 können die Gäste der MS Hamburg auf der Kreuzfahrt in die Schatzkammer der Ostsee mit St. Petersburg und Besuch des Baltikums erleben.
Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar