ROSA Flusskreuzfahrten – A-ROSA FLORA verstärkt erst ab 2014 die A-ROSA-FLOTTE

 
Die Rostocker Reederei A-ROSA Flusskreuzfahrten hat sich mit der Neptun Werft unter Berücksichtigung derzeitiger Buchungszurückhaltung auf eine Verschiebung des Ablieferungstermins und somit auf eine Auslieferung der neuen A-ROSA FLORA auf 2014 verständigt. Die Reederei ist sich aber sicher, dass sich die Buchungszahlen 2013 wieder positiv entwickeln werden und Flussreisen ihre Attraktivität nicht eingebüßt haben.
 
Mit der A-ROSA FLORA erschließt ein zweites A-ROSA-Flussschiff mit ihren 2,5 Decks die beiden großen Fahrgebiete Rhein und Donau. Ähnlich wie bereits beim Schwesterschiff A-ROSA SILVIA wird es neben den regulären Außen- und Balkonkabinen vier Grand- und sieben Junior Suiten sowie zwei zwei Familienkabinen geben.
 
Auf der neuen A-ROSA FLORA können bis zu 186 Gäste in familiärer Atmosphäre einen entspannten und legeren Flussurlaub genießen.