MS Switzerland: Rhein in Flammen

Der Bonner Anbieter PhoenixReisen hat ein bewährtes und wirksames Mittel, dem Alltagsstress Adieu zu sagen, und wartet in der Zeit vom 4. bis 12. September 2010 mit einer besonderen Flussreise für gehobene Ansprüche mit der „MS Switzerland“ auf.

Bei einer Flussreise auf dem romantischen Mittelrhein, vorbei am sagenumwobenen Loreley-Felsen, erlebt der Gast recht bald, warum es am Rhein so schön ist. Dicht rücken die Hänge und Weinberge an den Strom heran, gekrönt von trutzigen Burgen, umgeben von verträumten Städtchen am Ufer.

Ein besonderer Höhepunkt dieser Flussreise ist der Tag, wenn der Rhein in Flammen steht. Alljährlich erfreuen sich die Gäste an den leuchtenden Farbkaskaden, den Bengalischen Feuern und an dem farbenfrohen Feuerwerk und genießen dieses Spektakel von Deck der „MS Switzerland“ aus.

Lotus Travel: Premiere auf dem Ganges

Der Asien-Spezialist Lotus Travel bietet 2010 erstmals 15-tägige Flussreisen auf dem heiligen Fluss Ganges an. Mit dem Nachbau eines historischen Kolonialschiffes, der „RV Bengal Pandaw“, geht es bei der Tour „Mythos Ganges“ von der Millionenmetropole Kalkota (ehemals Kalkutta) stromaufwärts bis nach Varanasi, der wichtigsten Pilgerstätte für gläubige Hindus.

Entlang des Flusses, vorbei an kleinen Dörfern, wo Frauen in leuchtend bunten Saris ein Bad nehmen und sich gläubige Hindus auf den Ghats beeindruckender Tempelanlagen reinigen, besuchen die Reisenden immer wieder kulturelle Stätten an Land. Die Passagiere erleben Moscheen und Schreine ebenso wie die Ruinenstadt Nalanda, wo im fünften Jahrhundert eine der bedeutendsten Universitäten der Antike gegründet wurde, und mit Bodhgaya ein ganz besonderes Fleckchen Erde.