Croisi Europe – Mississipi-Feeling auf der Loire

2015 kommt es auf der Loire zu einer  innovativen Premiere. Die in Strasbourg beheimatete Reederei Croisi Europe  wird erstmals ein Schaufelradschiff den französischen Fluss Loire schicken.

Das neue Schaufelradschiff heißt Loire Princess und ist eines der Neubauten, die die Reederei Croisi Europe in Auftrag gegeben hat. Die Loire Princess ist 90 Meter lang und 15 Meter breit und bietet 96 Passagieren Platz.

Das Besondere dieses neuen Schiffstyp: Die Loire Princess hat lediglich einen Tiefgang von 60 Zentimetern und eignet sich in ganz besonderer Weise für  Flussreisen auf der Loire, die meistens einen niedrigen Wasserstand aufweist und daher zu den schwer schiffbaren europäischen Flüssen zählt.

Die 48 Kabinen verteilen sich auf zwei Decks, wobei die Kabinen auf dem Oberdeck vier Quadratmeter große Balkone aufweisen und sich zum beschaulichen Beobachten der langsam vorbeiziehenden Flusslandschaften eignen.

Die elsässische Reederei bietet mit der Loire Princess 6- bis 8-tägige Flussreisen auf der Loire ab/bis Nantes an.

Croisi Europe – Nach Havarie bewiesen deutsch-französische Einsatzkräfte effiziente Zusammenarbeit

Als das Flussschiff VIKING SUN wegen eines Maschinenschadens unweit der Europabrücke Kehl vor wenigen Tagen auf Grund lief, bewiesen die deutsch-französischen Einsatzkräfte erneut ihre effiziente Zusammenarbeit. Glücklicherweise wurde die VIKING SUN, als sie am französischen Rheinufer im Nebel im Sand stecken blieb, weder beschädigt, noch trat auch kein Leck auf.

An Bord befanden sich zum Zeitpunkt des Unglücks 40 Besatzungsmitglieder und 200 meist US-amerikanische und britische Passagiere. Alle an Bord befindlichen Touristen erlebten dieses Abenteuer ohne Schaden. Die Rettungskräfte brachten mit Ausflugsbooten alle Passagiere ans Kehler Rheinufer, und von dort setzten die Gäste ihre „Kreuzfahrt“ mit Bussen fort.

Spezialtaucher untersuchten die VIKING SUN. Später wurda das Flussschiff freigeschleppt und konnte danach mit eigener Kraft in den Kehler Hafen fahren.

Croisi Europe – Bargetränke im Reisepreis inkludiert

Immer mehr Reedereien gehen dazu über, mit besonderen Paketen Ausgaben an Bord in den Reisepreis zu inkludieren. Auch beim der französische Flusskreuzfahrtreederei Croisi Europe sind ab 2014 alle Getränke mit wenigen Ausnahmen (hochwertige Spirituosen und Weine sowie Champagner) im Reisepreis inkludiert.

Bislang waren lediglich Tischweine im Reisepreis eingeschlossen. Doch ab dem kommenden Jahr können diese und andere alkoholische Getränke an der Bar kostenlos getrunken werden.

Es wird sicherlich nicht zu lange dauern, bis sich alle Reedereien einem solchen Prozedere anschließen. Den Gast wird’s freuen.

Croisi Europe – Schiffsbesichtigung der MS Leonardo da Vinci

Mit der stolzen Croisi Europe-Flotte von 27 Schiffen bietet die führende Reederei in der europäischen Flusstouristik die Möglichkeit, auf den erlebnisreichen Flussreisen die schönsten Flüsse Europas zu entdecken. Die relativ junge Flotte mit mittlerweile 26 nahezu baugleichen Flussschiffen unter französischer Flagge ist eine der größten Flotten überhaupt. Alle nahezu baugleichen Flussschiffe, die für 100 bis 150 Passagiere ausgelegt sind, bestechen durch den freundlichen Service und die übersichtliche Größe. In Sicherheit und Komfort sind alle Schiffe der Croisi Europe-Flotte auf dem neuesten Stand der Technik. Die recht junge Flotte wird sorgfältig gewartet und erfährt auch regelmäßige Teilrenovierungen, so dass die Gäste die Flussreisen in äußerst angenehmer Atmosphäre verbringen können. Durch Seriosität, Dynamik, das Gefühl für Innovationen und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis hat sich die Reederei Croisi Europe höchste Kundenzufriedenheit erarbeitet.
 
Die französische Reederei bietet Interessenten die Möglichkeit gegeben, in Frankfurt, Mainz, Mannheim, Speyer und Karlsruhe das 105 Meter lange Flussschiff MS Leonardo da Vinci (Baujahr 2003) beim Tag der offenen Tür kennenzulernen und sich an der 25-minütigen Multi-Media-Show „Faszination Flusskreuzfahrten“ zu erfreuen.
 
Termine für Schiffsbesichtigung 2013
Frankfurt
Untermainkai
am Holbeinsteg
23.02.13
24.02.13
14.00-18.00
10.00-17.00
Mainz
Adenauerufer-
Hilton Hotel
26.02.13
10.00-17.00
Mannheim
Neckarsteige
Nähe Collini-Center
28.02.13
10.00-17.00
Speyer
Rheinallee/
Leinpfad
01.03.13
10.00-17.00
Karlsruhe
Mittleres
Hafenbecken
02.03.13
03.03.13
14.00-18.00
10.00-17.00
 
Die 72 Kabinen für bis zu 144 Bordgäste liegen alle außen. Sie haben Fenster oder Bullaugen und sind mit Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe, Radio und Klimaanlage eingerichtet. Auffällig sind die großzügigen, hellen Räumlichkeiten, die mit Mobiliar in warmen Farben eingerichtet sind. Die vorwiegend deutschen Gäste werden durch eine deutschsprachige Reiseleitung betreut.
 
Seit 15 Jahren kooperieren die Straßburger Reederei Croisi Europe mit dem saarländischen Qualitätsveranstalter Anton Götten Reisen. Preiswerte Angebote zeichnen diese Kooperation ebenso aus wie der persönliche Service einer preisgünstigen An- und Abreise. Während der gesamten Flussreise begleitet der Götten-Reisebus den Reiseablauf und führt vor Ort die Ausflüge durch.
 
 
 

Croise Europe – Mit einem Neubau zu märchenhaften Loire-Schlössern

Die französische Flussschiffreederei Croisi Europe will 2014 einzigartige Flussreisen auf der Loire anbieten. Voraussetzung für dieses Vorhaben ist ein Flussschiff mit geringem Tiefgang. Croisi Europe hat daher den Neubau eines Flussschiffes für maximal 96 Gäste in Auftrag gegeben.
 
Mit diesem Neubau wird Croisi Europe Flussreisen auf der Loire anbieten und den Gästen die Gelegenheit geben, die Magie dieser Märchenlandschaft mit über 400 Schlössern auf sich wirken zu lassen. Wie auf einer Perlenkette aufgereiht erwartet die Loire die Gäste mit prachtvollen Schlössern und historisch gewachsenen Städten.
 
Auch der Neubau, der ein Maximum an Licht und Platz bietet, wird die Gäste mit Komfort und Behaglichkeit überzeugen.
 

Croisi Europe – Mit Manuel Andrack faszinierende Flusslandschaften erwandern

Der Marktführer aus Frankreich „mit dem französischen Mehr an Flair“, CroisiEurope, exklusiv in Deutschland vertreten durch den Saarbrücker Reiseprofi Anton Götten Reisen wird auch in der Saison 2013 mit der stolzen Croisi Europe-Flotte auf den schönsten Flüssen in Europa unterwegs sein. Mit einer besonderen Themenreise kombiniert die elsässische Reederei mit Sitz in Straßburg den Komfort einer Flussreise mit dem Naturerlebnis und der Aktivität des Wanderns.
 
Gleich drei siebentägige Wanderkreuzfahrten bietet Croisi Europe mit dem 110 Meter langen und 11,4 Meter breiten MS Modigliani für maximal 156 Gäste an:
 
Straßburg – Saarlouis: 03.05.2013, 27.05.2013, 21.07.2013
Saarlouis – Straßburg: 07.05.2013, 31.05.2013, 21.07.2013
 
Ab 19. Oktober 2013 verbindet Croisi Europe den Besuch der schönsten Regionen mit herrlichen Naturlandschaften und kulturellen Höhepunkten an den Ufern auf der Reisestrecke Saarlouis – Merzig – Saarburg – Cochem – Koblenz – Rüdesheim – Straßburg mit einer aktiven Erkundung unter Leitung des 1965 geborenen „deutschen Wanderpapstes“ Manuel Andrack, der an einem Abend die Gäste mit lustigen Anekdoten aus seinen Büchern unterhalten und auch einmal mit ihnen wandern wird.
 
Diese geführte Wanderkreuzfahrt verbindet die Vorteile einer Flussreise mit dem besonderen Naturerlebnis und dem aktiven Wandern. Die einzelnen Touren sind zwischen 9km und 11 km lang:
 
Rheinsteig bei Rüdesheim 9km
Apolloweg bei Cochem 11 km
Felsenweg bei Saarburg 10 km
 

Croisi Europe 2012/2013

Mekong-Kreuzfahrten ab der Saison 2012/2013 bietet Croisi Europe mit dem Flussschiff RV Indochine an, nachdem das Unternehmen einen vierjährigen Chartervertrag mit der Compagnie Fluviale du Mekong abgeschlossen hat. Das Vier-Sterneschiff ist 50 Meter lang und bietet maximal 48 Gästen in 24 geräumigen, 16 Quadratmeter großen Kabinen Platz.

Zur Ausstattung des Mekong-Flussschiffen zählen das 90 Quadratmeter große Panoramarestaurant, eine Bar und das 250 Quadratmeter große Sonnendeck. Weiter fällt die vollständige Verkleidung mit exotischen Hölzern auf. Um den Qualitätsstandard sicher zu stellen, befindet sich auf allen Mekong-Flussreisen ein CroisiEurope-Kreuzfahrtdirektor an Bord, der u.a. auch eine Kreuzfahrt mit französischem Flair garantiert.