Crystal Cruises erweitert sein Hygiene- und Sicherheitskonzept

Nach Ausbruch der weltweiten Pandemie haben die Reedereien versucht, mit detaillierten Hygiene- und Sicherheitskonzepte die Durchführung von Kreuzfahrten zu ermöglichen. Diese Planung ging nur bedingt auf, so dass sich nunmehr bereits einige Reedereien dazu entschlossen, in Zukunft nur noch geimpften Passageren eine Kreuzfahrt zu garantieren. Die Liste der Reedereien, die sich zu diesen erweiterten Maßnahmen entschlossen, wird nun immer länger.

Crystal Cruises ist nunmehr bereits der vierte Kreuzfahrtanbieter, der sich zu diesen drastischen Maßnahmen entschlossen und damit mit der IMPDPFLICHT das bisherige Hygiene- und Sicherheitskonzept erweitert hat. Passagiere müssen daher mindestens zwei Wochen vor Antritt der Kreuzfahrt bereits mit der zweiten Impfdose geimpft worden sein.

Die neuen Maßnahmen greifen allerdings noch nicht, da die Impfstoff-Verfügbarkeit nicht in allen Heimatländern der Passagiere, aber auch der Besatzungsmitglieder gewährleistet ist. Doch die Hoffnung bleibt, dass Kreuzfahrten wieder Mitte des Jahres wieder aufgenommen werden können.

Crystal Cruises: Einstieg in den Flussreisenmarkt mit Luxusschiffen

Crystal Cruises betreibt mit der Crystal Symphony und der Crystal Serenity zwei luxuriöse Kreuzfahrtschiffe, die beide etwa 1000 Passagieren Platz bieten. Nun will die Luxus-Kreuzfahrtreederei au8ch in den Flussreisenmarkt einsteigen. Derzeit werden auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven zwei Jacht-ähnliche Sechs-Sterne-Flussschiffe mit jeweils 70 Suiten gebaut. Alle geräumigen Suiten haben eine Gesamtfläche von jeweils 25 m².

Eingesetzt werden die Neubauten nach Indienststellung auf den großen Strömen Europas. Der erste Neubai wird voraussichtlich Ende 2018 getauft werden.

Crystal Cruises – Monsterwelle triff Kreuzfahrtschiff Crystal Serenity

 

Glück im Unglück hatte das Kreuzfahrtschiff Crystal Serenity, als eine Monsterwelle kurz nach Mitternacht auf das Kreuzfahrtschiff Crystal Serenty traf und drei Fenster im Restaurant des Luxusliners eindrückte.

Verletzt wurde niemand, auch keines der Besatzungsmitglieder, die während des Aufpralls im Crystal Dining Room mit Reinigungsarbeiten beschäftigt waren. Lediglich etwas Wasser drang auf Deck 5 ein.

Durch diesen Vorfall blieb am Morgen das Restaurant für Frühstück und Mittagessen geschlossen, war aber am Abend bereits wieder wie gewohnt geöffnet. Hungern musste aber niemand. Die Schiffgsverantwortlichen bereiteten Frühstück und Mittagessen in anderen Räumlichkeiten vor.

Crystal Cruises – Single-Ermäßigungen bereits für 26 verschiedene “CRYSTAL SYMPHONY” und “CRYSTAL SERENITY” Kreuzfahrten

Viele Alleinreisende würden sich gerne zu einer Kreuzfahrt entschließen, doch häufig scheitert dieses Wunschdenken an der Realität. Einerseits können die großen Seereisenveranstalter den enormen Bedarf nicht decken, andererseits werden viele Single von den Zuschlägen bei Alleinnutzung einer Kabine abgeschreckt. Leider bieten einige Veranstalter nur vereinzelt einmal Sonderkonditionen für Singles an, die meisten aber zeigen kaum Herz für Singles. Es gibt leider nur wenige Ausnahmen, die Alleinreisenden eine Kreuzfahrt zu einem erschwinglichen Preis ermöglichen.
 
Crystal Cruises wartet mit attraktiven Angeboten für Alleinreisende auf. Durch die neuen Angebote zahlen Alleinreisende nur einen Single-Zuschlag von 10% für eine luxuriöse Doppelkabine.
 
Jack Anderson, Senior Vice President, Sales & Marketing: „Wir hoffen durch das erweiterte Kreuzfahrtenangebot für Alleinreisende noch mehr Einzelgäste in der Crystal-Familie begrüßen zu dürfen“.
 
Des weiteren hinaus bietet Crystal Cruises Singles exklusive Sitzplätze im Crystal Dining Room und einen „Tisch für acht“, an dem verschiedene Alleinreisende zusammenfinden und gemeinsam zu Abend essen können.
 
 
 

Crystal Cruises – Boutique Abenteuer mit Blick hinter die Kulissen

Crystal Cruises lässt sich immer wieder neue aufregende Specials für seine Gäste einfallen. Dieses Mal wartet die exklusive Luxusreederei mit einem ganz besonderen Landerlebnis auf, das mit keiner anderen Kreuzfahrtlinie möglich ist: Ab dem Frühjahr 2013 führt Crystal seine Gäste in die privaten geheimnisvollen Anwesen, Ateliers, Museen, Schlösser oder berühmte Geschäfte lokaler Künstler und Berühmtheiten. Neben exklusiver Führungen hinter die Kulissen mit Einblicken, die sonst kaum ein Tourist zu Gesicht bekommt, ist es sogar möglich an Workshops und kleineren Lehrstunden teilzunehmen und sich von den faszinierenden lokalen Experten unterrichten zu lassen.
Die „Boutique Abenteuer“ für ein bis 15 Teilnehmer sind eine großartige kulturelle Erfahrung und bieten interessante Begegnungen mit lokaler Kunst und Kultur. Die ersten „Boutique Abenteuer“ der Mittelmeersaison an Bord der Crystal Serenity und Crystal Symphony sind die Folgenden:
  • Florenz: Hier gibt es einen Einblick in die private, vor der Öffentlichkeit verschlossene Contini Bonacossi Kollektion der Uffizi Galerie, inklusive Bernini’s Skulpturen, Bellinis und Savoldos Gemälde, Majolikas, Möbeln und vielem mehr.
  • Funchal: Mittagessen mit einer lokalen Berühmtheit im eleganten Reid’s Palace oder ein privater Besuch eines familiengeführten Weingutes auf Madeira gefolgt von einem gemütlichen, hausgemachten Mittagessen mit den Eigentümern.
  • Rom: Einzigartigen Souvenir-Schmuck zaubern unter der Anleitung eines ehemaligen Valentino-Models, die nun Schmuckdesignerin ist und ihren Workshop zum ersten Mal nur für Crystal Gäste öffnet Korfu: Sechs Gäste können hier private Malstunden vom Präsidenten der Corfu Painters Society bekommen.
  • Veteriano (in der Nähe von Florenz): Oper aus nächster Nähe erleben bei einer speziellen Opern Performance im kleinsten historischen Theater der Welt.
  • Sorrento und Taormina: Internationale Kochkünste verbessern bei praktischen Kochstunden und noblem Essen mit lokalen Michelin-Stern Küchenchefs.
  • Taormina: Dinieren und ein privates klassisches Konzert genießen vor der traumhaften Kulisse eines antiken Sizilianischen Schlosses.
„Crystals Luxusgäste können die die exquisiten all-inclusive Annehmlichkeiten und die außergewöhnliche Größe der Crystal Schiffe genießen und dennoch an Land intime, umfassende Erlebnisse mit einer Handvoll Gleichgesinnter teilen – das ist besonders reizvoll für unabhängige Reisende,“ sagt John Stoll, Vice President der Land- und Hafengänge. „Crystals exzellentes Ansehen hat viele Menschen und Orte, die in keinem Touristenführer erscheinen, überzeugt, ihre Türen für uns auf einzigartige Weise zu öffnen. Diese Abenteuer mögen vielleicht klein sein, doch sie sind gewaltig in ihrer Rarität und in ihrem Erinnerungswert.“
 
Quelle: Pressemitteilung Crystal Cruises 2/13

Crystal Cruises bietet attraktive Angebote für Alleinreisende

 
Viele Alleinreisende würden sich gerne zu einer Kreuzfahrt entschließen, doch häufig scheitert dieses Wunschdenken an der Realität. Einerseits können die großen Seereisenveranstalter den enormen Bedarf nicht decken, andererseits werden viele Single von den Zuschlägen bei Alleinnutzung einer Kabine abgeschreckt. Leider bieten einige Veranstalter nur vereinzelt einmal Sonderkonditionen für Singles an, die meisten aber zeigen kaum Herz für Singles. Es gibt leider nur wenige Ausnahmen, die Alleinreisenden eine Kreuzfahrt zu einem erschwinglichen Preis ermöglichen.
 
Der Besuch im Reisebüro lohnt sich auch für Alleinreisende; denn es gibt genügend Angebote und Specials für Hochsee-Kreuzfahrten und Flussreisen, bei denen der Alleinreisende keinen oder lediglich einen geringen Einzelkabinen-Zuschlag bezahlen muss. Versierte Reisebüros können Alleinreisenden stets Sonderangebote mit besonders attraktiven Preisen für Singles und in vielen Fällen sogar Kabinen ohne Einzel-Zuschlag anbieten. Diese recht günstigen Single-Kreuzfahrten bzw. Kabinen ohne Einzelkabinen-Zuschlag gibt es durchaus, der Alleinreisende muss nur bewusst im Reisebüro nachfragen.
 
  • Speziell für Singles gibt es auf der „Noprwegian Epic“ 128 Innen-Kabinen, klein, aber praktisch eingerichtet und günstig ohne Einzelkabinenzuschlag.
  • Die britische Traditionsreederei Cunard Line bietet für die Transatlantik-Passagen mit der Queen Mary 2 zwischen Hamburg und New York Aktionspreise für Alleinreisende. Wer auf einer der sechs Hamburg-Passagen in einer Zweibettkabine zur Alleinbenutzung reisen möchte, spart den Aufschlag für die Einzelbelegung, der je nach Kabinenkategorie regulär zwischen 75 und 100 Prozent des Prospektpreises beträgt.
  • Hapag Lloyd bietet für Alleinreisende Kabinen ohne Einzelkabinen-Zuschlag auf ausgewählten Kreuzfahrten an.
  • Auch Sea Travel verzichtet auf den Einzelkabinen-Zuschlag bei ausgewählten Flussreisen der „Mozart“ und der „Premicon Queen“.
 
Nun zeigt auch die Reederei Crystalo Cruises ein Herz für Alleinreisende. Durch die neuen Angebote zahlen Alleinreisende nur einen Single-Zuschlag von 10% für eine luxuriöse Doppelkabine. Diese Single-Ermäßigungen sind bereits für 26 verschiedene CRYSTAL SYMPHONY und CRYSTAL SERENITY Kreuzfahrten erhältlich.
 

Modernisierung des Luxuskreuzers „Crystal Symphony“

Die Reederei Crystal Cruises hat sich den Nachfragen der Gäste angepasst und rund 25 Millionen US-Dollar für Modernisierungs-maßnahmen der „Crystal Symphony“ investiert. Der Wohnraum der Penthouse-Suiten wurde auf 92 Quadratmeter vergrößert, Panoramafenster und Badewannen installiert. Die amerikanische Reederei wird in Deutschland exklusiv von Vista Travel, Hamburg, vertreten.