Lust auf Schiff? – Ab Passau jede Menge Kultur-Highlights und atemberaubende Naturlandschaften erleben

Auf der „Königin der Flüsse“ erlebt der Gast jede Menge ganz verschiedener Highlights, aber keine Langeweile. Langeweile ist an Bord der A-ROSA-Flussschiffe nicht nur verpönt, sondern völlig verbannt. Auf der stets abwechslungsreichen Flussreise genießt der Gast bis zum Flusskilometer 0 die Ursprünglichkeit dieser in Europa einmaligen Landschaft. Im Besonderen genießt der Gast aber die imposanten Felsenklippen der Donau-Katarakte mit dem berühmten Taldurchbruch, das „EISERNE TOR“. Auf diesen Flussreisen reiht sich ein Höhepunkt an den anderen. Aber auch ein weiteres Naturschauspiel, das urwaldartige Dickicht und die wild wachsenden Schilfinseln des Donaudeltas ziehen die Flussreisen-Fans in ihren Bann, und auch der wunderbare Lebensraum für Hunderttausende gefiederte Gäste wird sich im Gedächtnis der Gäste einbrennen.

356

Neben den überwältigenden Naturerlebnissen gesellen sich die quirligen Metropolen und malerischen Städte, wo es tolle kulturelle Events und Denkmäler zu entdecken gilt. Wie an einer Perlenkette aufgereiht präsentieren sich Budapest, Belgrad, Bratislava, Wien und nicht zu vergessen das uralte Benediktinerstift Melk und hinterlassen bei den Gästen unvergessliche Erinnerungen.

Allein sechs Reisetermine bietet A-ROSA Flusskreuzfahrten mit der A-ROSA SILVA für die elftägige Donauerkundung ab/bis Passau an: 01.06.2013, 02.07.2013, 12.07.2013, 12.08.2013, 12.09.2013, 22.09.2013.

TransOcean Kreuzfahrten – Mit der MS Belvedere eine individuelle Traumflusskreuzfahrt erleben

Donauflussreisen zählen nach wie vor zu den klassischen Flussreisen, wenn auch immer wieder Flussstrecken auf der ganzen Welt angeboten werden. Die allermeisten Donauflussreisen starten von Passau, was die Anreise für die Flussreisenden wesentlich erleichtert. Wer darüber hinaus großzügige, komfortable Außenkabinen mit zwei bodentief verglasten Panorama-Fenstertüren vor dem französischen Balkon bevorzugt und sich von einer stets freundlichen Crew umsorgen und verwöhnen lassen möchte, liegt der Entscheidung MS Belvedere, dem T126,7 Meter langen und 11,4 Meter breiten TransOcean-Flussschiff, richtig. Die maximal 176 Gäste genießen an Bord dieser Wohlfühloase einen Urlaub für Körper und Geist.
 
041 048 094 158
185 227 252 272
539 477 358 214
Fotos: peter www.kreuzfahrt-blog.com
 
Mit 2851 km ist die Donau nach der Wolga der zweitlängste Strom in Europa. Auf der 16-tägigen Donaukreuzfahrt ab/bis Passau bis zum Donaudelta besuchen die Gäste über eine Distanz von insgesamt 4300 km in sieben verschiedenen Ländern mit Belgrad, Bratislava, Budapest und Wien kulturelle Weltstädte verschiedener Stilepochen, genießen die schönsten Flusslandschaften Europas mit ganz besonderen Highlights wie beispielsweise das Eiserne Tor, eines der imposantesten Taldurchbrüche Europas mit Stromschnellen und felsigen Untiefen, der heutzutage allerdings gefahrlos passiert werden kann. Ein weiteres Highlight ist sicherlich auch das Donaudelta, das die Gäste dann per Ausflugsboot erkunden und in diesem UNESCO-Weltnaturerbe vielen der über 4000 Tier- und über 1000 verschiedenen Pflanzenarten begegnen.
 
Reisetermine
17.05.2013 – 01.06.2013, 15.06.2013 – 30.06.2013, 23.08.2013 – 07.09.2013, 21.09.2013 – 06.10.2013
 
Reiseroute
Passau – Bratislava (Slowakei), Solt, Kalocsa (Ungarn), Novi Sad und Belgrad (Serbien), Rousse (Bulgarien), Tulcea, Oltenita, Giurgiu (Rumänien), Nikopol, Orjahovo (Bulgarien), Donji Milanovac (Serbien), Budafok, Budapest (Ungarn), Wien (Österreich), Dürnstein (Österreich), Passau
 
Ausflüge
Stadterkundung in Bratislava, Ausflug in die Puszta, Stadterkundung in Novi Sad und Belgrad, Passage des Dreiländerecks, Stadterkundung in Rousse, Ausflug ins Donaudelta, Ausflug nach Bukarest, Ausflug nach Pleven, Besuch von Schloss Gödöllö, Stadterkundung in Budapest, Lichterfahrt in Budapest, Ausflug zum Donauknie, Stadterkundung in Wien, Besuch von Schloss und Park Schönbrunn, Besuch eins Strauss-Konzerts, Heurigenbesuch, Besuch von Stift Göttweig, Passage Welterbe Wachau
 
Dank der beiden überdachten Promenaden auf dem Donaudeck der MS Belvedere genießen die Gäste stets eine Bewegungsfreiheit bei jedem Wetter. Im lichtdurchfluteten Panorama-Restaurant werden die Gäste kulinarisch verwöhnt und genießen im Wellness-Bereich tiefe Entspannung. Für die aktiven Gäste stehen moderne Cardiogeräte bereit.