Nude Cruises – Freude am Nacktsein mit Kleiderzwang beim Essen

Die Fülle der Themenreisen reißt nicht ab. Aber auch Hochseereisen für spezielle Reisegruppen, für Singles, Familien, Schwule und Lesben sind im Angebot. Nun gibt es noch eine weitere besondere Nachricht.
 
Am 9. Februar 2013 sticht der Luxusliner Carnival Freedom als The Big Nude Boat von Fort Lauderdale mit 3000 Nackten an Bord in See und dieser Event stellt einen neuen Weltrekord auf. Unter den Nudisten sind zahlreiche Wiederholungstäter. Jedes Jahr muss der Veranstalter durch die wachsende Beliebtheit dieser Nudisten-Seereise ein größeres Kreuzfahrt6schiff chartern. Da der Veranstalter die Rekordfahrt selbst vermarkte, könnten von Deutschland aus keine Plätze gebucht werden.
 
Die Anhänger der Freikörperkultur erwartet auf dem achttägigen Trip durch die Karibik auch Landgänge auf der mexikanischen Insel Cozumel (natürlich an den reservierten FKK-Strand), in Costa Rica und in Colon in Panama.
 
An Bord werden während der Freikörper-Seereise Workshops wie „Loving Touch Massage“, Bodypainting, Zumba, Bolero-, Tango- und Salsa-Kurse, Meditation, Fotokurse geboten. Läuft die Carnival Freedom allerdings in einen Hafen ein, gilt Kleiderzwang. Auch beim Essen verlangt die Etikette Kleidung. „Fetish wear“ und „excessive genital jewelry“ sind ebenso untersagt wie auch jegliche öffentliche sexuelle Aktivität.
 
 
 
 

MSC Poesia: 20-tägige Kreuzfahrt von Florida nach Hamburg

Wer am Ende einer Kreuzfahrt nicht noch einen weiten Rückflug auf sich nehmen möchte, kann auf der „MSC Poesia“ die umgekehrte Atlantikroute wählen und in der Zeit vom 26. April bis zum 15.Mai 2010 von Fort Lauderdale nach Hamburg reisen.

purchase acomplia online style=“margin-bottom: 0cm; font-weight: normal;“ align=“justify“>Der Gast fliegt von Deutschland nach Florida und übernachtet zunächst im Hotelo, bevor er dann in Fort Lauderdale die MSC Poesia besteigt und den ersten Seetag an Bord des am 5. April 2008 von der italienischen Filmikone Sophia Loren getaufte Vier-Sterne-Schiffes genießt.

Besondere Erlebnisse auf dieser Kreuzfahrt sind New York am vierten Kreuzfahrttag und nach einem weiteren Seetag die Azoren. Über Portugal, Spanien und Großbritannien erreicht der Gast nach 20 Reisetagen die Hansestadt Hamburg und tritt dann die individuelle Heimreise, beispielsweise als Busreise an.

Auf dieser Kreuzfahrt können sich die maximal 3000 Gäste auf der 294 m langen und 32 m breiten „MSWC Poesia“ in vier Haupt-restaurants und indem vielseitigen Wellnessbereich verwöhnen lassen.