Norwegian Getaway startet mit Feuerwehr-Großeinsatz

In wenigen Tagen wird die Norwegian Breakaway zur Emsüberführung aufbrechen. Während alle Blick auf dieses maritime Ereignis gerichtet waren, gerät das 324 Meter lange und 40 Meter breite Schwesterschiff, di8e Norwegian Getaway, in die Schlagzeilen.
 
In einem Technikraum des Neubaus der Norwegian Getaway war ein Brand ausgebrochen. Mit einem Großeinsatz der Feuerwehr bekämpften die Profis sehr rasch den Brand. Alle betroffenen Produktionsbereiche sowie dass Besucherzentrum der Papenburger Meyer Werft wurden umgehend geräumt.
 
Da bereist während der Bauphase der Norwegian Getaway umfangreiche Sicherheits- und Meldesysteme installiert wurden, konnte schnell reagiert werden, so dass auch keine Personen zu Schaden kamen. Der durch diesen Brand verursachte Schaden beläuft sich nach ersten Informationen auf eine halbe Million Euro.
 
Die Meyer Werft geht davon aus, dass die Fertigstellung des neuen NCL-Kreuzfahrtschiffes, das nahezu 4000 Passagiere aufnehmen kann, ungefährdet ist und wie geplant 2014 ausgeliefert wird.