Carnival Cruise Lines – Jubiläumskreuzfahrt der Carnival Legend durch den Panamakanal

1914 durchquerte ein erstes Dampfschiff den Panamakanal. In der Folgezeit nutzten die meisten Unternehmen diese Wasserstraße, die eine wesentliche Abkürzung von mehreren tausend Kilometern brachte und nicht mehr die langwierige Reise um das Kap Horn oder durch die Magellanstraße erforderte.

Die Reederei Carnival Cruise Lines schickt die Carnival Legend am 17. August 2014 auf die Jubiläumsreise durch den Panamakanal, der in den letzten Jahren verbreitert und vertieft wurde. Auf der fast zehnstündigen Durchfahrt werden die Gäste die faszinierende Kulisse erleben und mit der Geschichte des Panama-Kanals vertraut werden.

Hurtigruten – Oldtimer MS Lofoten feiert 50. Geburtstags-Spezial

 

Auch 2014 haben die Hurtigruten guten Grund zum Feiern: Im März jährt sich die Indienststellung des ältesten und kleinsten Schiffes der Flotte – der beliebte Hurtigruten Oldtimer MS Lofoten feiert sein 50jähriges Jubiläum. Sein Hurtigruten Debüt erlebte das Schiff am 5. März 1964 mit Antritt seiner ersten Reise ab Bergen. 50 Jahre später wird gefeiert.

Mit einem bunten Programm und vielen Aktionen an Bord tourt MS Lofoten ab März 2014 durch sein Jubiläumsjahr. Auf interessierte Reisende wartet außerdem das Geburtstags-Spezial mit attraktiven Preisen.

Am 5. März 1964 legte der damalige Flottenneuzugang MS Lofoten erstmalig in Bergen ab und begab sich auf seine erste Hurtigruten Reise entlang der norwegischen Küste. Seitdem sind 50 Jahre vergangen, in denen der heutige Oldtimer der Hurtigruten-Flotte, seiner Reederei und seinen Fans treu geblieben ist: Pünktlich zu seinem 50. Dienst-Jubiläum im März 2014 wird MS Lofoten knapp drei Millionen Seemeilen zurückgelegt, 1,25 Millionen Gäste befördert und mehr als 75.000 mal in den Hurtigruten-Häfen angelegt haben.

Das kleinste und älteste Schiff der Hurtigruten, das seit 2011 unter Denkmalschutz steht, genießt mit seinem traditionellen Charme und einzigartigem Charakter einen ganz besonderen Stellenwert bei den Hurtigruten Freunden und rühmt sich einer großen Fan-Gemeinde.

Zu seinem fünfzigjährigen Jubiläum wird MS Lofoten gebührend gefeiert: Den Auftakt bildet die Jubiläumsreise, die am 2. März 2014 in Bergen startet. Während in den größeren Hurtigruten-Häfen zahlreiche Gratulanten und Besucher erwartet werden, steht die gesamte Hurtigruten-Reise von MS Lofoten im Zeichen des 50jährigen Jubiläums,.

Das Schiff nimmt seine Gäste mit auf eine Zeitreise: Fotos von MS Lofoten, die das Schiffsleben der vergangenen 50 Jahre beleuchten, werden an Bord gezeigt; in anschaulichen Vorträgen erfahren die Gäste Wissenswertes über den Oldtimer und die Hurtigruten-Geschichte.

Auch kulinarisch können sich die Gäste das Jubiläum auf der Zunge zergehen lassen: Das Bordrestaurant serviert an einem Abend pro Rundreise ein Jubiläumsmenü angelehnt an das Hurtigruten Menü der 60er Jahre und auch der obligatorische Geburtstagskuchen wird nicht fehlen. Das Auge isst ebenfalls mit, denn die Crew und Offiziere präsentieren sich in Uniformen der damaligen Zeit. Wer seine Lieben daheim am Jubiläum teilhaben lassen will, verschickt eine Postkarte mit der MS Lofoten-Jubiläumsbriefmarke, die eigens zu diesem Anlass von der Norwegischen Post ausgegeben wird.

Auf der südgehenden Route können Gäste im Rahmen des Jubiläumsprogramms ihr Anglerglück versuchen und direkt vom Außendeck von MS Lofoten fischen. Zu Tanz und Musik im traditionellen norwegischen Stil lädt das Schiff seine Gäste auf der ersten Jubiläumsreise Anfang März ein. Das bunte An-Bord- Programm zieht sich durch das gesamte Jubiläumsjahr, von März bis Dezember 2014 wird das Jubiläum auf jeder Reise von MS Lofoten gefeiert.

Darüber hinaus locken attraktive Angebote: Bei Buchung der Kabinenkategorie D spendiert die Reederei einen kostenfreien Ausflug – in der Frühlings- und Sommersaison den Ausflug „Inselwelt der Lofoten“ (9B), im Herbst bzw. Winter den Ausflug „Polarhistorischer Stadtrundgang“ (5D) in Tromsø. Für alle Reisen auf MS Lofoten gilt: Bei zwei Reisenden reist die zweite Person zum halben Preis, wenn einer der beiden Gäste im Jahr 1964 geboren wurde.

Quelle: Hurtigruten Pressemitteilung 02/14