Princess Cruises – Royal Princess mit innovativem Sea Walk

Die Reedereien setzen bei ihren Neubauten auf ganz besondere Innovationen. Im Mai 2013 wird das neue Kreuzfahrtschiff von Princess Cruises mit Namen Royal Princess getauft und in Fahrt gehen. Derzeit wird der Neubau auf der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone gebaut. Mit einer Reihe innovativer Features wird die neue Royal Princess die Gäste beeindrucken, so beispielsweise mit dem SEA WALK auf beiden Seiten des Kreuzfahrtschiffes, einem gläsernen 8,5 Meter über die Reling hinausragenden Spazierweg in 39 Metern Höhe mit Blick auf das schäumende Meer.
 
Die Royal Princess ist für maximal 3600 Passagiere ausgelegt. Vergrößert – im Vergleich zu den anderen Princess-Schiffen – werden das Piazza-Atrium und auch der kinderfreie Bereich „Sanctury“ sein.
 
Offiziell bricht die Royal Princess am 16. Juni 2013 zu ihrer Jungfernfahrt in Richtung Barcelona auf. Zuvor aber bietet die amerikanische Luxusreederei mit der Royal Princess zwei dreitägige Schnupperreisen am 9 Juni 2013 und am 14. Juni 2013 ab Southampton an.
 
 

Exklusive Tropfen für AIDAstella – AIDA Cruises kreiert AIDA Wein und Bier zur Jungfernreise

 
Am 17. März 2013 wird mit AIDAstella das zehnte Schiff der AIDA Flotte von Rostock-Warnemünde aus auf Jungfernfahrt gehen. Das renommierte Weingut Brogsitter hat gemeinsam mit den AIDA Weinexperten einen eigenen AIDAstella Rotwein kreiert. In Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche gereift, umschmeichelt der Burgunder Nase und Gaumen.
 
Serviert wird der edle Tropfen im AIDAstella Glas, besetzt mit zehn Swarovski Kristallen. Wer es rustikaler mag, stößt stattdessen mit einem exklusiven AIDAstella Bier im Sternenglas auf eine unvergessliche Jungfernfahrt an. Das Besondere an diesem Bier ist die außergewöhnliche Malzmischung und der neuseeländische Hopfen. Das rötliche Festbier mit weichem Charakter hat ein malziges Aroma von Trockenfrüchten und Rosinen sowie eine frische Grapefruit-Note.
 
Weitere Highlights der Jungfernfahrt von AIDAstella sind das exklusive Galamenü von Sternekoch Nelson Müller für alle Gäste und das Gastspiel des weltweit gefeierten Cellisten Daniel Müller-Schott.
 
 
AIDAstella bietet auf 253,33 Metern Länge und 32,2 Metern Breite eine riesige Vielfalt an kulinarischen Genüssen, Wellness, Sport und faszinierendem Entertainment. Das jüngste Flottenmitglied verfügt über 1.097 Passagierkabinen. Davon haben 39 Kabinen einen direkten Zugang zum großzügigen Wellnessbereich, der im skandinavischen Design gestaltet ist. In der Wellness Oase mit auffahrbarem Glasdach sorgen Birkenbäume für nordisches Flair und eine natürlich entspannte Atmosphäre. Wer es lieber aktiv mag, der kann an den topmodernen Geräten im Sportbereich trainieren. Auf eine Reise in die Welt der Gaumengenüsse laden insgesamt sieben Restaurants und 12 Bars ein.
 
Sternstunden verspricht auch das Entertainmentangebot auf AIDAstella, zum Beispiel die neue Lounge mit einem überdimensionalen 65-Zoll-Screen auf Deck 11. Wie wär�s mit grandiosen Flügen durch das Weltall inklusive Mondlandung bei der AIDA Space Night? Ein Gefühl von Hollywood gibt es auf dem "Walk of Fame" in der Shopping-Meile, nur dass statt Persönlichkeiten aus Film oder Fernsehen die Stars der Meere geehrt werden: Jedes der AIDA Schiffe wird mit einem Stern verewigt.
 
Quelle: AIDA Presseteam v. 20.12.12