Transatlantik-Passage mit der Queen Mary 2

Die erste von zwei Transatlantik-Passagen, die das Cunard Flaggschiff, „Queen Mary 2“ in der kommenden Kreuzfahrtsaison unternimmt, steht ganz im Zeichen einer „lässigen Küche“ (Tim Mälzer), „jungen Mode“ (Viktoria Strehle) und „spannenden Begegnungen“ (Simone Panteleit). Alle drei prominente Gäste werden auf der „Queen Mary 2“ für eine kurzweilige Unterhaltung sorgen.

Bevor die Gäste mit dem Start aus Hamburg eine unvergleichbare Ertfahrung machen, können noch ein paar Tage in der „Neuen Welt, den feinsten Einkaufsmeilen Deutschlands, Zeit zum Shoppen genutzt werden. Dann aber begibt sich die 2004 in Dienst gestellte „Queen Mary 2“ am 13. Mai 2010 nach einem großartigen Feuerwerk vom traditionellen „König Pilsener QM2 Day Village“ auf ihre 9-tägige-Genuss- und Servicereise.

Während der nächsten Reisetage können sich die Gäste auf vergnügliche Momente mit Tim Mälzer freuen, der auf recht sympathische Art und seinem trockenen, norddeutschen Humor eine anschauliche Einführung in die amerikanische Küche geben wird.

Das abwechslungsreiche und interessante Programm auf der „Queen Mary 2“ wird mit Beiträgen der SAT1-Moderatorin Simone Panteleit und Viktoria Strehle, der Kreativ-Direktorin von Strenesse Blue bereichert. Beide junge Damen geben sowohl eine Einführung, wie man eine junge Mode international etabliert, als auch wertvolle Shopping-Tipps für New York.