Ein Feuerwerk grandioser Erlebnisse

In der kommenden Kreuzfahrtsaison kann der Gast mit AIDA noch mehr faszinierende Ziele entdecken. Erstmals nimmt die „AIDAcara“ Kurs auf Südamerika. Die Transbrasilienroute mit der „AIDAcara“ bringt die Gäste in der Zeit vom 21. 11. – 05.12. 2010 und nochmals im Zeitraum 10. – 24.04. 2011 von der spanischen Insel Gran Canaria nach Santos/Brasilien.

AIDA Cruises hat die Reisedauer dieser Transbrasilien-Routen entlang der südamerikanischen Atlantikküste auf 14 Tage erweitert, damit die Gäste an sieben Seetagen mehr Zeit zum Entspannen und an den Landausflügen auf diesem atemberaubenden Kontinent mehr Zeit zum Entdecken haben.

Auf der Transbrasilienroute bringt die „AIDAcara“ ihre Gäste über Santiago, Recife, Salvador, acomplia dose Ilhéus, Rio de Janaeiro nach Santos.

Santiago Historische Architektur, älteste Kolonialkirche
Recife Kolonialhäuser, Traumstrände
Salvador Straßenpaläste, prachtvolle Barock- und Rokokokirchen, ehemaliger Sklavenmarkt, Traumstrände
Ilhéus Costa do Cacau, Strand der Millionäre, Ökopark Ecoparque Una
Rio de Janeiro

Leben am Zuckerhut, majestätische Gebirgsketten,

tropische Vegetation, pulsierende Millionenstadt, Christusstatue, Strände Copacabana und Ipanema

Santos bedeutendste Hafenstadt Südamerikas, weitläufige Parks, Museen

Faszination Südpolarkreis

Faszination Südpolarkreis

Das komfortable 122,80 m lange und 18 m breite Expeditionsschiff „MS Hanseatic“ von Hapag-Lloyd bringt wieder in der Zeit vom 24. Januar bis zum 15. Februar 2011 auf einer 22-tägigen Expedition in familiärem Kreis maximal 164 Gleichgesinnte in die zauberhafte Welt der Antarktis. Dank des geringen Tiefgangs von lediglich 4,80 m kann die „MS Hanseatic“ nahezu jeden Ort anfahren und bleibt auch bei geschlossener Eisdecke noch lange nicht stecken. Die 100 Crewmitglieder und auch die versierten und erfahrenen Experten sorgen dafür, dass den Gästen einmalige Erlebnisse geboten werden können.

Reiseroute

Flug mit renommierter Linienfluggesellschaft von Deutschland nach Buenos Aires; Übernachtung in einem Mittelklasse-Hotel (Buenos Aires)
25.01.11 Mittelklasse-Hotel (Buenos Aires)
Stadtrundfahrt
26.01.11 Flug mit renommierter Linienfluggesellschaft von Buenos Aires nach Ushuaia
27.01.11 Seetag
28.01.11 Falklandinseln (Falklandinseln)
29.01.11 Seetag
30.01.11 Seetag
31.01.11 Südgeorgien (Südgeorgien und Südsandwich-Inseln)
01.02.11 Südgeorgien (Südgeorgien und Südsandwich-Inseln)
02.02.11 Südgeorgien (Südgeorgien und Südsandwich-Inseln)
03.02.11 acomplia for sale width=“87%“>Seetag
04.02.11 Südshetland-Inseln (Antarktis)
Unter anderem werden je nach den örtlichen Bedingungen Elephant Island, Paulet Island, Devil Island, Livingston Island, Deception Island, Petermann Island, Paradies Bucht und Port Lockroy angefahren.
05.02.11 Südshetland-Inseln (Antarktis)
06.02.11 Südshetland-Inseln (Antarktis)
07.02.11 Südshetland-Inseln (Antarktis)
08.02.11 Südshetland-Inseln (Antarktis)
09.02.11 Südshetland-Inseln (Antarktis)
10.02.11 Südshetland-Inseln (Antarktis)
11.02.11 Drake Passage (Antarktis)
12.02.11 Drake Passage (Antarktis)
13.02.11 Ushuaia (Feuerland, Argentinien)
Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Ushuaia nach Buenos Aires und Übernachtung im Mittelklasse-Hotel (Buenos Aires)
14.02.11 Flug mit renommierter Fluggesellschaft von Buenos Aires nach Deutschland
15.02.11 Ankunft in Deutschland