Grönländischer Künstler an Bord der MS Fram

 
 
Wer sich auf dem Hurtigruten-Expeditionsschiff MS Fram umsieht, erkennt überall die Handschrift grönländischer Künstler. Grönländische Künstler und Architekten waren bei der Gestaltung des Schiffsinterieurs maßgeblich beteiligt. Während des Sommers 2013 wird der namhafte grönländische Künstler und Musiker Miki Jakobsen die Hurtigruten-Saison „Künstler an Bord“ begleiten und durch grönländische Malerei, landestypische Musik, Erzählungen aus der Welt der Inuit einen einzigartigen Einblick in die kulturelle Geschichte Grönlands vermitteln und seine Begeisterung für seine Heimat auf einprägsame Art weitergeben.
 
Auf allen Hurtigruten Grönland-Reisen 2013 wird Miki Jacabsen als Gastlektor an Bord der MS Fram sein. Weitere Gelegenheiten, direkten Kontakt mit Grönlands Bewohner und Kultur zu gelangen, bietet das umfangreiche Rahmenprogramm, u.a. der Besuch bei grönländischen Familien zum traditionellen „Kaffemik“, eine Gesprächsrunde mit einheimischen Schülern in der kleinen Gemeinde Uummannaq sowie das mittlerweile legendäre Fußballspiel in der Gemeinde Ittileq zwischen Crew und Gästen von MS Fram mit der einheimischen Mannschaft.