Haben Sie die Kölner Lichter verpasst ? Wie wäre dann eine Flusskreuzfahrt „Rhein in Flammen“?

Feuerwerk auf dem Rhein erleben bei einer Flusskreuzfahrt.

Skyline von Köln bei Nacht

Gestern war es wieder soweit. Eins der größten Feuerwerke Deutschlands hat am Rheinufer von Köln stattgefunden: die Kölner Lichter.

Für dieses spezielle Event sind die Ausflugsschiffe schon Monate im Voraus ausgebucht und auch „an Land“ kämpft man um den besten Platz und die beste Sicht. Dichtgedrängt zwischen Menschenmassen zu stehen kann einem schon mal ein bisschen die Freude über das doch so beeindruckende Ereignis trüben.

Wäre es nicht viel schöner, wenn man so etwas total entspannt vom Flusskreuzfahrtschiff aus erleben und genießen könnte, ganz gemütlich an Deck ohne Menschenmassen?

Zugegeben, die Kölner Lichter sind für dieses Jahr vorbei, aber wir haben noch einen tollen Tipp für alle Feuerwerkfans: Rhein in Flammen.

Hier gibt es an ausgewählten Terminen im August und September 2019 noch die Möglichkeit, grandiose Feuerwerke in wunderschöner Kulisse entlang des Mittelrheins zu genießen. Stellen Sie sich vor, Sie fahren den Rhein entlang an wundervoll angestrahlten Burgen, vorbei an der weltberühmten Loreley, umrahmt von passender Musik und das Ganze dann noch gekrönt von einzigartigen Feuerwerkshows – das wird sicherlich ein unvergessliches Erlebnis! Übrigens fahren die Schiffe passend zu dem besonderen Anlass im Konvoi, was an sich schon beeindruckend ist.

Wann und wo ist Rhein in Flammen?

10.August 2019 in Koblenz
14. September 2019 in Oberwesel
21. September 2019 in St. Goar / St. Goarshausen

Welche Schiffe fahren bei Rhein in Flammen?

Es gibt zahlreiche Schiffe und Anbieter, die Flusskreuzfahrten auf dem Rhein zu diesen Terminen im Programm haben. So zum Beispiel Arosa oder auch die MS Rheinprinzessin von Phoenix Reisen. Aber auch 1AVista als Anbieter oder die MS Rhein Melodie von Nicko Cruises.

Hier Flussreise „Rhein in Flammen“ buchen!

nicko cruises Flussreisen: Deutlich modernere Flussschiff-Flotte mit mehr Komfort, bewährte Vielfalt an Reisemöglichkeiten und gewohnt hohes Service-Level

Der neue Katalog der nicko cruises Flussreisen GmbH für die Saison 2016 ist da. Ab dem 28. August 2015 ist er in Reisebüros deutschlandweit verfügbar. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich einiges getan: Die Flussschiff-Flotte des Unternehmens wurde deutlich modernisiert und das Durchschnittsalter um ganze sieben Jahre gesenkt.

Ergebnis ist vor allem ein deutlich erhöhter Komfort für die Passagiere. Erhalten bleiben die gewohnt große Vielfalt an Reisemöglichkeiten, das hohe Service-Level mit viel Liebe zum Detail und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis im Sinne der Kunden. Ab dem 1.September 2015 konnten Reisen für die nächste Saison über alle gängigen CRS gebucht werden.

Im neuen Katalog stellt die nicko cruises Flussreisen GmbH das Programm für die Saison 2016 vor. Zur Auswahl stehen Flussreisen auf den schönsten Wasserstraßen der Welt in mehr als zwanzig Ländern auf drei Kontinenten. In Europa werden unter anderem Reisen auf Donau, Rhein, Elbe, Seine und Rhône angeboten, in Afrika die klassische Nil-Kreuzfahrt und in Asien exotische Ziele wie Yangtze, Irrawaddy oder Mekong. Der neue Katalog präsentiert sich dabei noch übersichtlicher in einem neuen, frischen Design auf insgesamt mehr als 220 Seiten.

Das ist neu: Modernisierte Flotte, neue Schiffe und noch mehr KomfortDie nicko cruises Flussreisen GmbH hat ihre Flotte um durchschnittlich sieben Jahre verjüngt und deutlich modernisiert. Für die Passagiere bedeutet das vor allem Eines: noch mehr Komfort. Als Neuzugänge wurden die MS RHEIN MELODIE, die MS BIJOU DU RHÔNE und die MS SEINE COMTESSE in die Flotte aufgenommen. Sie stammen aus dem amerikanischen Markt und kreuzen künftig für die Gäste von nicko cruises auf dem Rhein zwischen Amsterdam und Basel sowie in Frankreich auf der Seine bzw. der Rhône/Saône. Die Schiffe der nicko cruises Flussreisen GmbH Mittlerer Pfad 2 70499 Stuttgart nicko cruises Flotte entsprechen damit überall – außer in Russland – einem 4 bis 5 Sterne Hotelstandard an Land nach deutschen Maßstäben. Alle Schiffe bieten gemütliche Außenkabinen,viele davon mit großen Panoramafenstern, einem französischem Balkon oder einem Privatbalkon mit Sitzmöglichkeiten.

Zudem besitzen fast alle Schiffe bequeme Doppelbetten im Hotelstil. Neben den vielen bewährten Strecken der letzten Saison wurde auch eine neue Route ins Programm aufgenommen: auf vielfachen Kundenwunsch fahren die Schiffe Katharina von Bora und Frederic Chopin in der Saison 2016 an jeweils vier Terminen von Potsdam nach Hamburg und umgekehrt. Gewohnte Vielfalt an Reisemöglichkeiten und hohes Service-Level„Viel erleben. Bequem genießen.“ – der neue Slogan der nicko cruises Flussreisen GmbH bringt das umfangreiche Angebot auf den Punkt. Dabei strebt das Unternehmen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis im Sinne der Kunden an.Im Zentrum steht die Vielfalt an Reisemöglichkeiten auf den schönsten Flüssen der Welt.

Doch auch bei den sogenannten „Nebenleistungen“ wird eine Menge geboten: Zum Beispiel ist bei den attraktiven Landausflügen ein Audio-Set immer dabei, damit die Gäste dem Reiseleiter entspannt zuhören können. Hinzu kommt ein umfangreiches Bord-Programm und ein vielfältiges kulinarische Angebot – inklusive Kapitäns- und Gala-Dinner. Die gemütlichen Restaurants mit persönlicher Bedienung am Platz sorgen für Wohlfühlatmosphäre an Bord. Beim umfangreichen Frühstücksbuffet oder den mehrgängigen Menüs am Mittag und Abend mit einer ausgewogenen Mischung aus nationalen und internationalen Speisen bleiben keine Wünsche offen. Hinzu kommen Wellness-Bereiche, in denen sich die Kunden entspannen können.

Komfort beginnt schon an der Haustür. Der bequeme Reisegenuss beginnt bereits mit der Anreise, denn die nicko cruises Flussreisen GmbH legt wieder verstärkten Fokus auf die – im Markt einzigartige – bundesweite Busanreise mit Haustürabholung für die Kreuzfahrten auf Donau und Rhône/Saône. Auch für das Gepäck ist dabei von der Haustür bis zur Kabine gesorgt. Frühbucher können diesen Service für 2016 bereits ab 199 Euro dazu buchen.

Wer dagegen mit dem PKW anreist, kann auf überwachte Parkplätze vertrauen. Falls die Bahn oder das Flugzeug das Reisemittel der Wahl sind, ist ein Transfer zum Schiff und zurück stets inklusive. Auch ein First-Class Gepäckservice von der Haustür bis zum Schiff kann kostengünstig hinzugebucht werden. So wird die Bahnfahrt ganz entspannt. Die nicko cruises Flussreisen GmbH verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in dem Geschäft – und weiß, worauf Kunden Wert legen.

Erweiterte Frühbucher-Konditionen

Für die kommende Saison lohnt sich früh buchen noch länger, denn die Frühbucher-Ermäßigungen sind dreifach abgestuft. Mit dieser neuen Staffelung sparen Kunden sogar bis Ende Februar – Ermäßigungen von bis zu 200 Euro pro Person sind möglich. Wer früh bucht, kann sich die Lieblingskabine mit fester Kabinennummer, den Wunschtermin und das bevorzugte Schiff sichern. Ein einmaliges kostenloses Umbuchungsrecht bis 60 Tage vor Reiseantritt rundet das attraktive Frühbucher-Angebot ab. Für das Busanreisepaket mit Haustürabholung wird das Frühbucher-Angebot erstmalig von nicko cruises angeboten. „Unsere neuen Frühbucher-Konditionen bis Ende

Februar garantieren die beste Kombination aus Preis, Leistung und Auswahl“, verspricht Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises. „Wer danach kommt, hat nur noch eine eingeschränkte Auswahl und bekommt die feste Kabinennummer und das Umbuchungsrecht dann nur noch zum Katalogpreis“.

Quelle: Pressemitteiluntg 1AVistaReisen 8/15

Flusskreuzfahrten: Mystic Invest kauft Nicko Cruises

Die gesamte Flusskreuzfahrtbranche kämpft seit langem in unruhigem Fahrwasser. Zwei Jahre lang gab es kräftige Rückgänge. Im Frühjahr beeinträchtigten Hochwasser das Flussreisengeschäft, die politischen Spannungen in der Ukraine und auch in Russland führten ebenfalls zu gewaltigen Einbußen. Als externe Hindernisse erwiesen sich die Streiks der Schleusenwärter und auch der politische Umsturz in Ägypten verstärkten die Misere. Nun hat es den deutschen Flussreisen-Anbieter voll erwischt: Insolvenz!

Der portugiesische Flusskreuzfahrt- und Reiseveranstalterholding Mystic Invest übernimmt den deutschen Flussreisenanbieter Nicko Cruises und hat die deutsche Tochtergesellschaft nicko cruises gegründet, die den Betrieb in vollem Umfang weiterführt.

Wie verlautet werden die bereits zugesicherten Flussreisen für die Flussreisen-Saison 2015 planmäßig durchgeführt. Reisen für 2016 können vom 1. September an gebucht werden.