Royal Caribbean International – Endspurt für die Quantum of the Seas

Bereits im September 2014 wird das größte jemals in Deut5schland – Meyer Werft Papenburg – gebaute Kreuzfahrtschiff die Werft verlassen und sich zur Taufe nach New York aufmachen. Die Jungfernfahrt bringt die maximal 4180 Gäste ab dem 23. 11. 2014 auf die Bahamas. Hauptzielgebiet der Quantum of the Seas wird die Karibik sein.

Die Quantum of the Seas wird die Gäste mit zahlreichen Innovationen beeindrucken:

Skydiving

RipCord by iFly, das erste Skydiving-Erlebnis auf hoher See ist perfekt für alle, die schon immer einmal einen Fallschirmsprung wagen wollten. Ob Neuling oder erfahrener Fallschirmspringer, an Bord der Quantum of the Seas kann jeder den Nervenkitzel und den Rausch des in der Luft schwebens in einer sicheren Umgebung erleben.

North Star

Dieses technische Meisterwerk gibt Gästen die Möglichkeit, das Meer aus über 90 Meter Höhe zu bestaunen. Die Glaskapsel der Quantum of the Seas bietet einen einmaligen 360-Grad-Blick.

Two 70°

Tagsüber können die Gäste hier in entspannter Atmosphäre den tollen 270-Grad-Ausblick genießen. Am Abend erleben Sie hier beeindruckende Shows. Dank neuester Technik können auf Wände und Fenster digitale Landschaften und Videos gezeigt werden. So verwandelt sich der Ort immer wieder aufs Neue und macht Ihr Erlebnis perfekt.

SeaPlex

Hier im SeaPlex der Quantum of the Seas, einem großen Multifuktionsraum, können die Gäste  einmalige Aktivitäten erleben. Von Autoscooter über Basketball bis hin zur Zirkusschule mit dem ersten fliegendem Trapez auf hoher See erleben die Gäste  hier einmalige Aktivitäten. Am Abend verwandelt sich dank dem schwebenden DJ-Pult dieser Ort in eine Disco.

Music Hall

Live Musik unserer Hausband, DJ’s oder Themenpartys machen diesen Ort an Bord der Quantum of the Seas zur neuen Heimat der Musik auf hoher See. Die über zwei Decks reichende Music Hall lädt zum tanzen ein und macht Ihren Abend zum einmaligen Erlebnis

Auch kulinarisch überrascht die Quantum of the Seas mit dem revolutionären Dynamic Dining Konzept ohne klassische Essenszeiten und beeindruckt seine Gäste mit neuen Spezialitätenrestaurants wie dem Wonderland, dass an eine surreale und magische Welt erinnert, Jamies Italien, das erste Restaurant vom Jamie Oliver auf hoher See und vielen anderen Gaumenfreunden an Bord.

Quelle: Informationen RCI

Royal Caribbean International – Europa- und Karibikkreuzfahrten der Anthem of the Seas

Die Anthem of the Seas, Schwesterschiff der ebenfalls in Papenburg im Bau befindlichen Quantum of the Seas, startet ab April 2015 zu Europa- und Karibikkreuzfahrten. Von ihrem Basishafen in Southampton aus wird sie 19 Kreuzfahrten mit drei bis 16 Nächten an die französische und italienische Riviera sowie die spanische Küste und auf die kanarischen Inseln anbieten.

Ende Oktober 2015 wird sie nach Fort Lauderdale, Florida übersetzen, um dort bis April 2016 5-Nächte-Karibik-Kurzkreuzfahrten, 6-Nächte-Kreuzfahrten in die westliche Karibik und 8-Nächte-Kreuzfahrten in die östliche Karibik im Programm zu haben.

Mitglieder des Treueprogramms Crown & Anchor Society können bereits ab 26. Februar 2014 Buchungen für die Europa-Kreuzfahrten vornehmen, alle Gäste ab 3. März. Die Karibik-Kreuzfahrten stehen Mitgliedern ab 12. März 2014 offen. Der Zugang für alle Gäste folgt am 20. März.

Wie auch die Quantum of the Seas verfügt die Anthem of the Seas über zahlreiche Neuheiten auf See. Zu den Highlights zählen RipCord by iFly das erste Fallschirmsprung-Erlebnis auf See, und der North Star , ein technisches Wunderwerk, das die Gäste mehr als 90 Meter hoch über das Meer hebt. Seaplex nennt sich der größte Multifunktionsraum für Sport und Entertainment auf See mit Autoscooter, Roller-Skating-Bahn und vielem mehr.

Die Kabinen an Bord der Quantum-Klasse werden die größten und modernsten der Reederei sein. Ein echtes Branchen-Novum, nun vorab zu sehen auf der Navigator of the Seas, sind die Innenkabinen mit virtuellen Balkonen. In Echtzeit zeigen die bodentiefen Displays den Blick auf Meer und Häfen. Die beiden Kreuzfahrtschiffe umfassen jeweils 16 Passagierdecks und eine Tonnage von 167.800 BRZ. Mit 2.090 Kabinen bieten sie Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung.

Quelle: Presse RCL v. 11.02.14

Royal Caribbean International – Schiffe der Quantum-Klasse mit noch nie dagewesenen Innovationen auf See

 
 
Mit den beiden Schiffen der Quantum-Schiffsklasse, der Quantum of the Seas und der Anthem of the Seas, präsentiert die Reederei Royal Caribbean International großartige Verbesserungen am Schiffsdesign und den Angeboten. Die neue Schiffsklasse führt neue wegweisende Neuerungen auf See ein:
  • RipCord by iFly ist das erste Fallschirmsprungerlebnis auf See. Jeder Gast kann damit den Nervenkitzel und den Rausch eines Fallschirmsprungs in einer sicheren, kontrollierten und simulierten Umgebung erleben.
  • Hochmoderne Mehrzweckorte wie die größten überdachten Sport- und Unterhaltungskomplexe  auf See mit Autoscooter und Roller-Skating zählen ebenso zu den wichtigen Innovationen.
  • Auf den Quantum-Schiffen begegnen die Gäste den  größten und fortschrittlichsten Kabinen mit den ersten virtuellen Balkonen.
  • Mit dem technischen Wunderwerk North Star erklimmen Gäste in einer Glaskapsel neue Höhen und erleben eine spektakuläre Reise in über 90 Metern Höhe über dem Meeresspiegel und über die Seitenfront des Schiffs.