Royal Caribbean – Quantum of the Seas und Anthem of the Seas erhalten Verstärkung

Die beiden Kreuzfahrtschiffe der Quantum-Klasse sind bsilang auf eine äußerst positive Resonanz gestoßen. Beide Luxusliner haben 16 Decks, sind 347 Meter lang, 41 Meter breit und verfügen über eine Passagierkapazität von 4180 Gästen.

Nun hat Royal Caribbean ein drittes Kreuzfahrtschiff der Quantum-Klasse in Auftrag gegeben. 2014 und 2015 werden die ersten beiden Neulinge in Dienst gestellt. Das dritte Kreuzfahrtschiff, das noch keinen Namen hat und in Papenburg entsteht, wird erst 2016 in Dienst gestellt.

Zu den besonderen Highlights der neuen Schiffs-Klasse zählen: RipCord by Fly, innovative Veranstaltungsorte, markante und flexible Sport- und Entertainment-Stätten.

Royal Caribbean – Grandeur of the Seas nimmt erst ab 12. Juli 2013 ihren Dienst wieder auf

Ein Feuer hat das Kreuzfahrtschiff "Grandeur of the Seas" schwer beschädigt. Die 2224 Gäste und 796 Crew-Mitglieder sind glücklicherweise unverletzt geblieben Nach zwei Stunden war der Brand gelöscht und das RCI-Kreuzfahrtschiff wurde zur Kontrolle nach Freeport auf den Bahamas umgeleitet, wo die Brandschäden repariert werden.
 
Nach dem Brand auf der Grandeur of the Seas muss Royal Caribbean für die Zeit der Reparaturarbeiten insgesamt sechs einwöchige Kreuzfahrten absagen, doch die Grandeur of the Seas wird voraussichtlich am 12. Juli wieder in See stechen.

Royal Caribbean – Trockendock-Aufenthalt des Megaliners Oais of the Seas in Rotterdam

 
Seit langem stand bereits fest: Die 2009 in Dienst gestellte Oasis of the Sea wird 2014 die Keppel-Verolme-Werft in Rotterdam aufsuchen. Bekannt wurde das Mega-Kreuzfahrtschiff den Kreuzfahrtfans durch die gewaltigen Ausmaße und die besondere Ausstattung: 362 Meter lang, 65 Meter breit, Platz für mindestens 5400 Gäste, Seilrutsche, zwei Kletterwände, Surfsimulator, Central Park, Royal Promenade.
 
In Zusammenhang mit dem für 2014 geplanten Werftaufenmthalt bietet sich den europäischen Kreuzfahrtfans die einmalige Gelegenheit, die Oasis of the Seas auf zwei verschiedenen Mittelmeerrouten und weiteren Kreuzfahrten kennenzulernen:
 
  • 12-Nächte-Transatlantik ab 1. September 2014: Fort Lauderdale – 9 Seetage – Malaga – Barcelona
  • 5 Nächte Westliches Mittelmeer ab 13. und 18. September 2014: Barcelona – Seetag – Civitavecchia – Seetag – Neapel – Barcelona
  • 7 Nächte Barcelona-Rotterdam ab 23. September 2014: Barcelona – Seetag – Malaga – Seetag – Vigo – 2 Seetage – Rotterdam
  • 13-Nächte-Transatlantik ab 14. Oktober 2014: Rotterdam – Southampton – 2 Seetage – Vigo – 8 Seetage – Fort Lauderdale