Cunard-Weltreisen 2011

Die Traditionsreederei Cunard hat das neue Weltreisenprogramm für 2011 veröffentlicht. Besonders interessant für die Gäste ist eine Kombinationsreise, die auf allen drei „Queens“ gebucht werden kann.

Am 5. Januar 2011 beginnt die Weltreise der „Queen Elisabeth“ mit einer Tandemfahrt zusammen mit der „§Queen Victoria“. Die Atlantikroute führt nach New York und kann auf der „Queen Victoria“ auch als erster Teilabschnitt einer Kombinations-Weltreise gebucht werden. Diese Kombinations-Weltreisen dauern 104 bzw. 105 Tage.

Ihre vierte Weltreise beginnt die „Queen Mary 2“ am 13. Januar 2011 in New York. Diese Weltreise bringt die Gäste ion 32 verschiedene Häfen auf fünf Kontinenten. Angeboten werden auch Teilstrecken von 17 bis 81 Nächten.

Die Weltreise der neuen „Queen Elisabeth“ führt von Southampton über New York, entlang der amerikanischen Ostküste durch den Panamakanal nach Los Angeles, nach Australien, Asien, ins Morgenland und ins Mittelmeer. Auch hier kann der Gast aus 14 Teilstrecken von 17 bis 85 Nächten auswählen.