Taufe der Royal Princess hautnah verfolgen

Videostream zeigt Zeremonie mit Herzogin Kate live
  
Das deutsche Fernsehen überträgt zwar nicht live, gleichwohl können Interessierte die Taufe der neuen Royal Princess durch Herzogin Kate hautnah miterleben. Auf www.princess.com wird am kommenden Donnerstag, 13. Juni ab 12:15 Uhr ein Videostream die Feierlichkeiten in Southampton zeitgleich präsentieren.
 
 
 
Mit der Zeremonie erreichen die zahlreichen Veranstaltungen zur  offiziellen Indienststellung des neuen Flaggschiffes von Princess Cruises ihren Höhepunkt. Der 3.600 Passagieren Platz bietende Luxusliner hatte bereits am vergangenen Freitag von der italienischen Fincantieri-Werft kommend am Ocean Terminal der südenglischen Hafenstadt festgemacht.
 
Nach der am 16. Juni beginnenden Jungfernfahrt wird die Royal Princess während des Sommers im Mittelmeer zum Einsatz kommen, ehe es im Herbst in Richtung Karibik geht.
 
Mit ihrem jüngsten Flottenmitglied führt Princess Cruises eine neue Schiffsklasse ein, die über zahlreiche außergewöhnliche Ausstattungsmerkmale verfügt, darunter  auch der „Sea Walk“, ein gläserner, in knapp 40 Metern Höhe über die Bordwand hinausragender Spazierweg. Bereits im Frühjahr des kommenden Jahres wird mit der aktuell noch im Bau befindlichen Regal Princess ein weiteres Exemplar dieser neuen Baureihe erstmals zum Einsatz kommen.
 
Quelle: INEX Communications v. 10.06.13

Princess Cruises – Kate Middleton, Herzogin von Cambridge, wird Taufpatin der Royal Princess

 
 
Princess Cruises präsentiert mit einer modernen Flotte von 17 luxuriösen Schiffen, die eine Kapazität zwischen 680 und 3600 Passagieren anbieten, Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Mit ihrer Kreuzfahrtflotte steuert Princess Cruises auf über 150 unterschiedlichen Routen fast 350 Häfen an. Am 13. Juni 2013 setzt die Reederei Princess Cruises einen weiteren maritimen Meilenstein.
 
Die Herzogin von Cambridge, Kate Middleton, tauft am 13. Juni 2013 im englischen Southampton mit der Royal Princess den jüngsten Spross der Flotte als Höhepunkt der über eine Woche dauernden Feierlichkeiten zur Einführung des neuen Schiffes . Derzeit wird die Royal Princess, das für maximal 3600 Gäste ausgelegt ist, auf der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone fertiggestellt.
 
Die Royal Princess wird bereits am 7. Juni  in Southampton erwartet, wo eine Reihe von Veranstaltungen an Bord geplant sind, darunter auch eine große Gala. Des Weiteren gibt es zwei Kurz-Kreuzfahrten vor und nach der Taufe durch die Gattin von Prinz William.
Im kommenden Sommer wird die Royal Princess im Mittelmeer zum Einsatz kommen, ehe es im Herbst in Richtung Karibik geht.
 
Spektakulärste Innovation und Ausstattung ist der „Sea Walk“, ein gläserner, in 39 Metern Höhe über die Bordwand hinausragender Spazierweg.
 
Die Reederei hat mitgeteilt, dass das Schwesterschiff, die Regal Princess, bereits gebaut wird und im Frühjahr des kommenden Jahres in Dienst gestellt wird.