TransOcean Kreuzfahrten – Komfortable Schiffe, reizvolle Kombinationsreisen, attraktive Frühbuchervorteile

 

Die neuen TransOcean-Kataloge für die Saison 2014/2015 sind in den Reisebüros und beim Veranstalter selbst verfügbar. Für das Kreuzfahrtjahr 2014/2015 bietet der Veranstalter abwechslungsreiche Routen auf den schönsten Flüssen Europas sowie klassische Hochseereisen mit der ASTOR.

Eine Klasse für mich – klassische Kreuzfahrten bis zum Nordkap

Im Sommer 2014 reist die ASTOR erneut in die nördlichen Gefilde, das Mittelmeer gehört nicht zum Programm. Ein Höhepunkt wird sicherlich die Grönland-/Kanadareise sein, die aufgrund der großen Nachfrage mit neuem Routing abermals angeboten wird. Ebenso stehen aber auch Großbritannien und Nordkap auf dem Programm. „Wir haben uns bewusst entschieden, jetzt jede Saison einen geografischen Schwerpunkt zu setzen“, betont Alexander Nothegger, Geschäftsführer TransOcean. „In der darauffolgenden Saison geht es dann wieder in südlichere, wärmere Regionen; damit haben gerade die Stammgäste jedes Jahr andere Ziele zur Auswahl.“

Bewährte und beliebte Angebote werden beibehalten. Auf ausgewählten Reisen sind Specials inkludiert: z. B. „Wohlbefinden für Körper & Geist“ und „Zeit für die Familie“. Die Gäste profitieren auch in 2014 von Geburtstags-Specials mit hohem Guthaben für Landausflüge sowie von günstigen Preisen für Alleinreisende, Kinder und Gruppen. Ebenso haben Dialysepatienten in der kommenden Saison erneut die Möglichkeit, eine Kreuzfahrt auf der ASTOR zu genießen und dabei professionelle medizinische Betreuung in Anspruch zu nehmen.

Europa vom Fluss aus entdecken – neue Schiffe, reizvolle Kombinationsmöglichkeiten, bewährter Service

Für die kommende Saison setzt TransOcean auf den Flüssen zwei neue Premiumschiffe ein. Mit der BELLEJOUR befährt das Schwesterschiff der BELVEDERE den Rhein; in Südfrankreich reist 2014 die BELLEFLEUR auf Rhône und Saône. „Auf Rhein und Donau genießen die Gäste jetzt gleichermaßen die großzügigen Kabinen mit 16 Quadratmetern sowie einen komfortablen Wellness-Bereich“, erläutert Alexander Nothegger. Die BELLEFLEUR verfügt im Vergleich zur MARIBELLE über eine hohe Anzahl an Deluxe-Kabinen, die mit Doppelbett ausgestattet sind.“

Die Routen 2014 bieten sich optimal zum Kombinieren an, wie zum Beispiel die Reise auf der BELVEDERE durch das Donaudelta in Verbindung mit der Tour nach Wien. Das Ergebnis ist eine 15-tägige „Große Stadt-Land-Fluss-Route“. Weitere Vorschläge für Kombinations-Routen finden die Gäste im Preisteil.

Festgehalten hat TransOcean an den verlängerten Liegezeiten und Overnights in den beliebtesten Städten. „Dies kommt bei unseren Gästen sehr gut an“, freut sich Alexander Nothegger. „Damit erfüllen wir sowohl den Anspruch an eine Städtereise als auch an den Aspekt der Entschleunigung – den ursprünglichen Zweck einer Flussreise.“

Flexibles Frühbucher-Modell und attraktive Getränkepakte

TransOcean bietet erstmals die Frühbucher-Vorteilskarte an. Bei Buchung einer Reise bis zu vier Monate vor Kreuzfahrtbeginn erhalten die Gäste zehn Prozent Ermäßigung auf sämtliche Umsätze an Bord – Getränke, Bordshopartikel, Wellnesanwendungen – sowie auf alle Landausflüge während der Kreuzfahrt. Zudem ist die Reisrücktrittskostenversicherung inkludiert „Damit haben wir das System zeitlich flexibler gestaltet und je mehr die Gäste in Anspruch nehmen, umso mehr können sie sparen“, erklärt Alexander Nothegger.

Erstmalig können TransOceangäste 2014 All-inclusive-Getränkepakete – auch bereits vorab – buchen. Für 24 Euro auf dem Fluss und 22 Euro auf der ASTOR sind unter anderem Wasser, Softgetränke, Hausweine, Prosecco, Biere, ausgewählte Spirituosen und Longdrinks den ganzen Tag und Abend über im Angebot. Für Kinder bis 17 Jahre gibt es die alkoholfreie Variante für 12 bzw. 11 Euro.

Quelle: Pressemitteilung TransOcean Kreuzfahrten

Trans Ocean Kreuzfahrten – Verstärktes Dialysereisen-Angebot auf den Fluss

In der kommenden Sommersaison bietet TransOcean Kreuzfahrten auf allen ASTOR-Kreuzfahrten mit Ausnahme der Grönland/Kanada-Route den Dialyse-Service an. Damit hat die bekannte Kreuzfahrtmarke ihr Angebot weiter ausgebaut und bleibt federführend bei den Hochseereisen mit Dialysebehandlung.

„Die Nachfrage ist sehr groß – nicht zuletzt, weil wir das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten“, ist TransOcean-Geschäftsführer Christian Verhounig überzeugt. Die Anzahl der Betreuungsplätze an Bord zu erweitern ist für den Veranstalter jedoch keine Option. „Kreuzfahrten als Reise-, Erholungs- und Urlaubserlebnis bleiben unser Kerngeschäft“, betont Verhounig.

Ab dieser Saison 2014 können Dialysepatienten jedoch erstmals auch Flussreisen mit entsprechender medizinischer Betreuung an Bord bei TransOcean buchen – auf 13 Reisen der BELLEJOUR, die ab 2014 neu zur Flotte gestoßen ist.

10 Prozent Preisnachlass – auch für die Begleitperson

Seit 2002 sind Dialyse-Reisen ein fester Bestandteil des Angebots an Bord der ASTOR. Bei der medizinischen Versorgung setzt TransOcean Maßstäbe: Bis zu zwölf Patienten können während einer Kreuzfahrt auf der ASTOR an den vier modernen, schiffseigenen Dialysestationen im deutsch¬sprachigen Bordhospital behandelt und von einem erfahrenen Arzt sowie Pflegefachpersonal betreut werden.

„Wir wollen die Dialysebetreuung in das Urlaubskonzept unserer Gäste integrieren und ihren Aufenthalt so komfortabel wie möglich gestalten. Daher nehmen wir zum Beispiel auf individuelle Ernährungsrichtlinien Rücksicht, bieten Kabinen in der Nähe des Hospitals an und stimmen Dialysezeiten auf das Bord- und Landprogramm ab, so dass Patienten keinerlei Kompromisse machen müssen“, sagt Christian Verhounig. Auf den ausgewählten Reisen mit der BELLEJOUR können bis zu zehn Gäste das Dialyseangebot nutzen – Standard ist derselbe wie auf der ASTOR.

Nicht zuletzt gewährt TransOcean Kreuzfahrern, die Dialyse-Betreuung in Anspruch nehmen, attraktive Buchungsrabatte in Höhe von 10 Prozent auf den Passagepreis – dies gilt dann ebenfalls für eine Begleitperson.

Prtessemitteilung TransOcean Kreuzfahrten v. 03/14

TransOcean Kreuzfahrten – Dialysereisen auf dem Fluss

Nun wird Dialysepatienten auch Kreuzfahrten auf dem Fluss ermöglicht. Das Unternehmen TransOcean bietet ab Sommer 2104 auf 13 Flussreisen der BELLEJOUR Dialyse-Service an. Damit baut der Spezialist für Feriendialyse,TransOcean, ihr Angebot weiter aus und bleibt weiterhin federführend bei Kreuzfahrten mit Dialysebehandlung.

 TransOcean wird allerdings die Anzahl der Betreuungsplätze an Bord nicht erweitern, nach wie vor bleiben Kreuzfahrten als reise-, Erholungs- und Urlaubserlebnis das Kerngeschäft von TransOcean.

TRANSOCEAN – FLUSSREISEN: WEIHNACHTSZAUBR AM RHEIN

Dem Monat der Stille, der Ruhe und der Geborgenheit gehen genau dies Eigenschaften und Auszeichnungen immer mehr verloren. Wer die Weihnachtseinkäufe in Ruhe ohne Hektik erledigen, der Hektik des Alltags wenigstens für kurze Zeit entfliehen und Zeit für sich selbst haben und den Festtag stilvoll in angenehmem Ambiente verbringen möchte, kann sich diesen Traum sehr leicht erfüllen.

TransOcean Flussreisen gestaltet die Flussreisen auf dem Rhein mit zuvorkommendem Service und einem ausgezeichneten Wohlfühlambiente, bietet auf der 135 Meter langen und 11,4 Meter breiten „MS Bellevue“ den maximal 194 Gästen neben Individualität und Freiraum erlebnisreiche Tage mit der nötigen Entspannung.

Rheinischer Adventszauber

5-tägige Flussreise

Köln – Koblenz –Mainz – Rüdesheim – Bonn – Köln

10.12.11 / 14.12.11 / 18.12.11

Höhepunkte:

  • UNESCO-Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“

  • Winterzauber entlang des romantischen Rheins

  • Weihnachtsbäckerei an Bord

  • Weihnachtsmärkte in Bonn, Koblenz und Rüdesheim

Weihnachtszauber am Rhein

7-tägige Flussreise

Köln – Rüdesheim – Mainz – Speyer – Kehl – Koblenz – Köln

22.12.2011-28.12.2011

Höhepunkte:

  • Winterzauber entlang des romantischen Rhens

  • Weihnachtsbäckerei an Bord

  • Weihnachts-Gala-Dinner

  • Besuch der Christmette im Mainzer Dom

  • Weihnachtsmärkte in Rüdesheim und Straßburg

Frühbucherrabatt für Ostsee- und Nordland-Kreuzfahrten

Nicht nur deutsche Reedereien warten mit Kreuzfahrten in den Norden und zu Ostseedestinationen auf, auch amerikanische Unternehmen suchen verstärkt in diesen beliebten Urlaubszielen ihr Glück. Mit besonderen Frühbucher-Konditionen wird um jeden Gast geworben, und wer frühzeitig buchen kann, wird zum Teil erhebliche Preisnachlässe erhalten. Ein Jahr Vorlauf ist für langfristig gebuchte Kreuzfahrten zur Normalität geworden. Es gibt ganz viele Rabattarten, und es lohnt sich für den Kunden, frühzeitig sich bei den verschiedenen Anbietern zu informieren; denn die Reedereien bieten unterschiedliche Vergünstigungen an.

AIDA CRUISES

Eine erhebliche Frühbucher-Plus-Ermäßigung erhält der Kunde für eine Kreuzfahrt mit Abfahrtsdatum bis zum 31. Oktober 2012, wenn er bis zum 31.10.2011 bucht. Bei Buchung bis zu fünf Monaten vor Abfahrtsdatum gibt AIDA-Cruises immer noch die reguläre Frühbucher-Ermäßigung.

COSTA KREUZFAHRTEN

Die Italiener geben den Kunden bis vier Monate vor dem Abfahrtsdatum den Best-Preis, der sich mit dem „Kids&Teens gratis verbinden lässt, d.h. Kinder bis 18 Jahren reisen in der Kabine der Eltern gratis mit, und das ganz besondere Angebot heißt: Dieses Angebot gilt auch in den Schulferien. Erhebliche Vergünstigungen fallen zudem noch bei Weinpaketen, Getränken aus der Minibar und beim Wäscheservice an (20%!).

CUNARD

Bei der „Queen Elisabeth“ und der „Queen Mary 2“ gibt es Vorteilspreise bei Buchung bis zum 30. Juni 2011 für Kreuzfahrten vom 13. – 20. 05. 2012. Die Reisebüros informieren gerne über die verschiedenen Vorteilspreise, die das Unternehmen den Gästen für verschiedene Kreuzfahrten zu verschiedenen Terminen einräumt.

DEILMANN

Bei der Reederei Deilmann muss sich der Kunde für alle Kreuzfahrten vom 05.11.2011 bis 15.02.2013 bereits bis zum 30.09.2011 entscheiden, wenn er den Frühbucher-Rabatt (5%) in Anspruch nehmen möchte.

HAPAG-LLOYD-KREUZFAHRTEN

Bei Einhaltung einer 210-tägigen Buchungsfrist gibt es für Kreuzfahrten mit der „MS Bremen“, der „MS Hanseatic“, der „MS Europa“ und der „MS Columbus 2“ ebenfalls 5% Frühbucher-Rabatt.

HURTIGRUTEN

Für die „schönste Seereise der Welt“ kann der Gast das Schiff und den Abfahrtstermin für Reisen 2012 frei wählen und immer noch die Frühbucher-Vorteile nutzen, wenn er sich für eine Buchung bis zum 30.09.2011 entscheidet.

 TUI CRUISES

Der Gast wird sich besonders wohlfühlen, wenn er sich bis zum 15.08.211 für eine Kreuzfahrt 2012 entscheidet. Damit erhält der Gast noch eine Preisgarantie auf den Katalogpreis.

TRANSOCEAN

Für alle Kreuzfahrten mit der „MS Astor“ im Zeitraum April bis Juni 2012 erhält der Gast ebenfalls 5% Preisnachlass, wenn er sich für eine Buchung bis zum 31.01.2012 entscheidet.

Für alle Kreuzfahrten 2012 gilt: Früh buchen ist niemals verkehrt.

Transocean bleibt nicht nur als Name erhalten

Transocean Tours gibt es nicht mehr. Statt dessen vermarktet nun ein neu gegründetes Unternehmen mit ähnlichem Namen die Schiffe, die der Bremer Veranstalter bislang in seinem Programm anbot. Das neue Unternehmen , von der Münchnener Premicopn AG Mitte Oktober 2009 gegründet, heißt nunmehr „Transocean Kreuzfahrten GmbH“.

Transocean Kreuzfahrten vermarktet derzeit nun acht Schiffe, sieben Flussschiffe und die „MS Astor“, die derzeit auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven modernisiert wird:

Premicon Queen Rhein, Main, Donau
Bellevue Rhein
Sans Souci Havel, Oder
Moldavia Donau
Anastasia Russland
Bellavista/Maribelle Rhone
Mozart Donau

acomplia online align=“justify“>Die „Swiss Corona“ hat die Flotte verlassen.

Thomas Cook Reisen: Deutliche Minderung des Kreuzfahrtangebots

Lediglich noch 17 Hochseeschiffe präsentiert Thomas Cook Reisen im neuen Kreuzfahrtkatalog, der bis April 2011 gültig ist. Das bisherige Angebot von 27 Schiffen wurde nunmehr deutlich auf 17 Schiffe für die kommende Zeit heruntergefahren.

Aus dem Angebot genommen wurden die Schiffe von NCL und AIDA-Angebote ab/bis Dubai. Die größte Auswahl an Kreuzfahrten bietet Thomas Cook Reisen nunmehr bei MSC, bei Deilmann, Plantours, Delphin Kreuzfahrten und Transocean.

Die neue TRANSOCEAN ist da

Ab sofort läutet das Traditionsunternehmen Transocean eine neue Ära ein. Mit einer grundlegend neuen Eigentümer- und Führungsstruktur, einer luxuriös modernisierten ASTOR, einer erweiterten Flussschiff-Flotte und einem entsprechend umfangreichen Reiseangebot stellt sich die neue Transocean komplett neu auf und setzt so ein klares Signal im Markt:

  • für konsequentes Nutzen neuer Chancen,
  • für das klare Bekenntnis zu einer starken Marke,
  • für eine neue Art des Reisens zu Schiff, wie sie persönlicher kaum sein könnte.