TRANSOCEAN – FLUSSREISEN: WEIHNACHTSZAUBR AM RHEIN

Dem Monat der Stille, der Ruhe und der Geborgenheit gehen genau dies Eigenschaften und Auszeichnungen immer mehr verloren. Wer die Weihnachtseinkäufe in Ruhe ohne Hektik erledigen, der Hektik des Alltags wenigstens für kurze Zeit entfliehen und Zeit für sich selbst haben und den Festtag stilvoll in angenehmem Ambiente verbringen möchte, kann sich diesen Traum sehr leicht erfüllen.

TransOcean Flussreisen gestaltet die Flussreisen auf dem Rhein mit zuvorkommendem Service und einem ausgezeichneten Wohlfühlambiente, bietet auf der 135 Meter langen und 11,4 Meter breiten „MS Bellevue“ den maximal 194 Gästen neben Individualität und Freiraum erlebnisreiche Tage mit der nötigen Entspannung.

Rheinischer Adventszauber

5-tägige Flussreise

Köln – Koblenz –Mainz – Rüdesheim – Bonn – Köln

10.12.11 / 14.12.11 / 18.12.11

Höhepunkte:

  • UNESCO-Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“

  • Winterzauber entlang des romantischen Rheins

  • Weihnachtsbäckerei an Bord

  • Weihnachtsmärkte in Bonn, Koblenz und Rüdesheim

Weihnachtszauber am Rhein

7-tägige Flussreise

Köln – Rüdesheim – Mainz – Speyer – Kehl – Koblenz – Köln

22.12.2011-28.12.2011

Höhepunkte:

  • Winterzauber entlang des romantischen Rhens

  • Weihnachtsbäckerei an Bord

  • Weihnachts-Gala-Dinner

  • Besuch der Christmette im Mainzer Dom

  • Weihnachtsmärkte in Rüdesheim und Straßburg

Auf der Donau bis zum Delta

Der Hamburger Veranstalter „HANSEAT Reisen“ bietet ind er Zeit vom 10. bis 24. April 2010 eine 15-tägige Flusskreuzfahrt mit der 2003 gebauten „MS Bolero“ an, die von moderner Eleganz und einem unverwechselbaren Design geprägt ist. Die besondere Mischung aus Licht, Materialien und Farben durch Glas, Granit und vor allem Holzstrukturen bewirken eine warme, luxuriöse Atmosphäre an Bord. Auf den vier Decks finden bis zu 180 Passagiere Platz.

Die „MS Bolero“ bringt die Gäste äußerst komfortabel von Passau auf der Donau bis zum Delta, vorbei an schönen Donaulandschaften, an der Metropole Wien, der ungarischen Puszta, an der „Königin der Donau“ – Budapest -, bevor dann das „Eiserne Tor“ passiert wird. Faszinierend ist dann für alle Gäste der Besuch des Donaudeltas mit der UNESCO geschätzten Flora und Fauna.

Die Gäste dürfen sich an Bord über ein hohes Maß an Komfort, einen exzellenten Service, einem großzügigen Wellnessbereich und stilvollen Außenkabinen (ca. 16 m²) freuen.

Norwegens fantastische Natur in klangvoller Begleitung

Galareise mit den German Tenors: 24.05.-04.06.2010

Tief greift ein traumhaftes Erbe der letzten Eiszeit in die Landschaft hinein, lässt sich kaum schöner erleben als von der Wasserseite aus: Norwegens fantastische Fjorde. An Land weiß der weltberühmte Geirangerfjord ebenfalls zu bezaubern und schenkt Ihnen oben in den Bergen unvergessliche Ausblicke. Die idyllische Natur am Sognefjord betörte schon Kaiser Wilhelm II. mit ihrer Ruhe und Anmut. Kommen die Lofoten in Sicht, verbreiten kleine Häfen und bunte Fischerhäuschen eine ganz und gar malerische Atmosphäre und führen Sie auf die Spuren der starken Wikinger. Ein Land hoch oben im Norden, das eine einzigartige Erfahrung ist.

Höhepunkte dieser Reise

Beliebtes Bergen

Bis 1630 besaßen die Kaufleute der Hanse das Monopol auf den Handel mit Fischöl und Stockfisch aus dem hohen Norden, und noch heute erinnert das UNESCO-Weltkulturerbe Bryggen wunderbar an diese Zeit. Eindrucksvoll auch ein Blick auf Bergen und seine Umgebung aus etwa 300 m Höhe: willkommen auf dem Hausberg Fløyen.

Atemberaubendes UNESCO-Weltnaturerbe der malerische Geirangerfjord

Verzauberte Welt: die Lofoten

Erliegen Sie dem Charme der Lofoten: Schroffe Berge ragen aus dem Nordmeer, rote Fischerhütten säumen kleine Häfen, und den Kabeljau trocknet man wie zu Zeiten der Wikinger.

Idyllisches Vesterålen

Hier brüten die Papageientaucher, sind ruhige Inseln durch Brücken verbunden und wurde die legendäre Hurtigrute geboren: Entdecken Sie die Vesterålen.

Das Erbe der Wikinger in Vik

Norwegens Fjorde und Berge

In einem Wunderland der Natur warten mal spektakuläre, mal melancholische und immer berührende Landschaften – mit dem längsten und tiefsten Fjord Norwegens, den höchsten Bergen, dem kargen Fjell samt seinen vielen Seen oder mit romantischen Tälern. Unvergessliche An- und Ausblicke.

Unterwegs in der steilsten Bergbahn der Welt: die Flåm-Bahn

Quelle: Infoservice Hapag LLoyd

Komfortabel auf dem Douro kreuzen

Auf einer Flussreise durch Portugal ist die komfortable „MS Magellan“ Gastgeber . Diese einzigartige Flussreise durch das romantische Weintal des Douros von Portugal nach Spanien, von Porto nach Salamanca, kann an zwei Terminen auf der 75 Meter langen und 11,40 Meter breiten „MS Magellan“ gebucht werden: 21.-30.05.2010 oder 17.-26.09.2010.

Maximal 150 Gäste können diese Douro-Flussreise genießen. Der Reiz der Douro-Region liegt in der einzigartigen Landschaft des Tales. Die Flussreise beginnt in Porto, der Stadt des Portweins. Während einer Panoramafahrt am Abend erleben die Gäste die Altstadt von Porto, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt wurde.

Eine weitere Destination im Herzen des Weinlandes ist Régua mit sehenswerten Kirchen, Kathedralen und Palästen. Den schönsten Teil des Douro bildet die Flussreise nach Barca d´Alva, bevor dann noch der Ausflug zum spanischen Salamanca , ebenfalls ein UNESCO Weltkulturerbe, ansteht.

Und ewig lockt das Donaudelta

Musikalische Tradition, historische Kleinode und Kulinarik auf höchstem Niveau sind die Ingredienzien, mit denen Sea Cloud Cruises erlesene Donaureisen komponiert. Spannende Kulturge-schichte erleben die Gäste der River Cloud II auf einer neuntägigen Donaureise vom 3. bis 11. Juli 2010 von Budapest nach Harsova (Bukarest). Mit an Bord ist der bekannte Journalist und TV-Moderator Prof. Dr. Guido Knopp, dessen Publikationen und Filme zur Zeitgeschichte vielfach ausgezeichnet wurden. Als Lektor an Bord wird er in kurzweiligen Vorträgen die wechselvolle Geschichte der Donaurepubliken durchleuchten.

Budapest ist als Start und Ziel einer Flusskreuzfahrt unschlagbar. Im Stadtgebiet sprudeln mehr als 80 Heilquellen. Die ungarische Hauptstadt Budapest gehört wohl zu den schönsten und interes-santesten Städten der Welt. Hier verbindet sich auf einzigartige Weise Historisches und Modernes. Die Kulturdenkmäler von Budapest zählen teilweise zum Weltkulturerbe der UNESCO und sind über die gesamte Stadt verteilt.

Jenseits von Budapest zeigt die Donau ihr eigentliches Naturell. Ihr Flusslauf trennt noch heute Staaten, an ihren Ufern entstanden Festungen und erst vor wenigen Jahrezehnten wurden ihre wilden Wasser in der Felsklippenlandschaft des Eisernen Tores endgültig gezähmt. Das Donaudelta ist und bleibt ihr majestätisches Werk. All die Inseln und Inselchen sind nur Sandbänke des Stromes. Dichte Schilfgürtel und Auwälder, mäandernde Flussläufe, Dünen und überflutete Wiesenflächen sind ein nahezu unberührtes Paradies für viele Tiere.

Reiseroute

03.07.10 Budapest/Ungarn
04.07.10 Mohács/Ungarn
05.07.10 Novi Sad/Serbien

Belgrad/Serbien

06.07.10 Belgrad/Serbien
07.07.10 Vidin/Bulgarien
08.07.10 Rousse/Bulgarie

09.07.10 Rousse/Bulgarien
10.07.10 Coral/Rumänien

Sulina/Rumänien

11.07.10 Harsova/Rumänien