Transocean Kreuzfahrten – Hochsee-Weltreise rund um Afrika

 

Auch Personen mit Handicap ermöglicht Transocean Kreuzfahrten die 130-tägige Weltreise, die am 1. Dezember 2012 in Barcelona beginnt und am 9. April 2013 in Bremerhaven endet. Die moderne 176,5 Meter lange und 23,6 Meter breite MS Astor setzt bei der medizinischen Versorgung neue Maßstäbe, denn während er Hochseereisen können maximal zwölf Patienten im deutschsprachigen Hospital von einem erfahrenen Arzt und Pflegepersonal versorgt werden; und allen Passagieren, die während der reise die Dialysebetreuung in Anspruch nehmen müssen, gewährt die Reederei attraktive Buchungsrabatte auch für eine Begleitperson.

 

Maximal 578 Gäste können diese 130-tägige Weltreise antreten, auch in den einzelnen Etappen:

  • Barcelona – Heraklion / 8 Tage / 01.12.2012-08.12.2012

  • Heraklion – Sharm-el-Sheikh / 9 Tage / 08.12.2012-16.12..2012

  • Sharm-el-Sheikh – Dubai / 18 Tage / 16.12.2012-02.01.2013

  • Dubai – Colombo / 14 Tage / 02.01.2013-15.01.2013

  • Colombo – Mombasa / 15 Tage / 15.01.2013-29.01.2013

  • Mombasa -Port Louis / 14 Tage / 29.01.2013-11.02.2013

  • Port Louis – Kapstadt / 15 Tage / 11.02.2013-25.02.2013

  • Kapstadt – Dakar / 19 Tage / 25.02.2013-15.03.2013

  • Dakar – Lissabon / 14 Tage / 15.03.2013-28.03.2013

  • Lissabon – Bremerhaven / 13 Tage / 28.03.2013-09.04.2013

Mit der MS Astor erleben die Gäste eine komfortable Kreuzfahrt, die allen noch lange in Erinnerung bleibt. Für das leibliche Wohl ist an Bord bestens gesorgt. Neben den heimatlichen kulinarischen Genüssen präsentiert das Küchenteam auf der Seereise ein vielseitiges Gastronomieangebot auch mit Köstlichkeiten aus aller Welt. Moderne Laufgeräte erwarten die Gäste zum Lauftraining gegen das gefürchtete „Hüftgold“. In der Wellness-Oase können die Gäste ihre Pfunde in der Sauna abschwitzen und auch im beheizten Innenpool – auch an kalten Tagen – ihre Runden drehen. Alle 578 Gäste an Bord genießen den ganz persönlichen erstklassigen Service in familiärer Atmosphäre und erleben so ihren ganz persönlichen Traum-Urlaub auf hoher See.

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar