Zarengold und Baltikum mit 2 Tagen St. Petersburg

Die MS Delphin ist ein Schiff mit besonders gemütlicher Atmosphäre auf der sich die 500 Gäste besonders wohlfühlen. 200 Besatzungsmitglieder kümmern sich auf dem 157 Meter langen und fast 22 Meter breiten Kreuzfahrtschiff  um das Wohlergehen und die Sicherheit der Passagiere an Bord. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, Fön, Bordradio, SAT.-TV und eigenem Bordfernsehen, Safe, Telefon und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet.
Wer eine Kreuzfahrt mit der MS Delphin schon miterlebt hat und die Reederei der MS Delphin nicht kennt, könnte meinen, er sei mit Hurtigruten unterwegs; denn wie ein Postschiff fährt die MS Delphin  rund um die Ostsee.

Zahlreich sind die Häfen, die die MS Delphin vom 19. bis 31. August 2009 anläuft., zahlreich sind auch die Länder, die die MS Delphin auf dieser Ostsee–Reise besucht: Polen, Litauen, Lettland, Estland, Russland, Finnland und Schweden.

Glanzpunkte dieser Entdeckungsreise sind die zahlreichen imposanten Paläste und Kirchen in der Metropole St. Petersburg, und die Besichtigung des Bernsteinzimmers im Katharinenpalast und der Zarenresidenz Peterhof zählen zum Pflichtprogramm. Die beiden Aufenthaltstage in St. Petersburg bescheren allen Gästen eine Sehenswürdigkeit an der anderen.

Aber auch an deck werden auch anspruchsvollen Gäste Abwechslung, rimonabant buy Unterhaltung, Einkaufserlebnisse, Sportangebote im Fitnessbereich geboten, und auch die Abendveranstaltungen  können die Gäste abschalten und sich wieder auf den neuen Tag freuen.

Werbung

Autor: Peter

alter Seebär und Kreuzfahrer

Schreibe einen Kommentar