Mit Brückentagen den Urlaub verlängern

 

Das Jahr 2010 eignet sich wieder einmal bestens dafür, bei geschickter Planung mehr freie Tage für seinen Urlaub herauszuholen, ohne das Urlaubskonto unnötig zu belasten. Rundum die Feuertage und die Wochenende kann mit geringerem Einsatz von Arbeitstagen ein längerer Urlaub geplant werden. Reisen um die begehrten Brückentage und Feiertage sind auch 2010 wieder gefragt. Daher gilt es, umgehend zu planen und seinen Urlaub festzulegen.

Urlaub Arbeits-

tage

Urlaubs-

tage

27.03.-11.04. 8 16
27.03.-05.04. 4 10
02.04.-11.04. 4 10
08.05.-16.05. 4 9
08.05.-30.05. 13 23
08.05.-06.06. 17 30
13.05.-16.05. 1 4
22.05.-30.05. 4 9
22.05.-06.06. 8 16

Norwegian Cruise Line mit neuen Sommerrouten

 

Für NCL Kreuzfahrten steht die Freiheit für Individualisten an vorderster Stelle, macht Schluss mit Regeln und Vorschriften. Es gibt an Bord keine festen Tischzeiten, der Gast entscheidet sich beim Frystile Dining für à la carte, Buffet leger oder auch schick; jeder Passagier entscheidet sich an Bord, wo und wann er was mit wem machen möchte. Das Motto der NCL-Kreuzfahrten heißt: „Urlaub wie ich will“.

Mit neuen Routen warten „Norwegian Sun“, „Norwegian Epic“ und „Norwegian Jade“ im Sommer 2011/2012 auf. Ob die Ostsee, das Westliche oder auch das Östliche Mittelmeer Ziele der NCL-Kreuzfahrten sind, der Gast lässt sich mit viel Freiheit an Bord bei einer größten Restaurantvielfalt und einem innovativem Entertainment zu den schönsten Ecken der Erde fahren.

Spektakuläre Taufe der „MSC Magnifica“ am 6. März 2010

Nach der Taufe der AIDA BLU am 9. Februar 2010 in Hamburg erwartet den Kreuzfahrteliebhaber ein weiteres Hamburgcruise-Event, nämlich am 6. März 2010 die mediterrane Begleitfahrt zur spektakulären Taufe der „MSC Magnifica“. Taufpatin ist die italienische Schauspielerin Sophia Loren. Internationale Stars wie Eros Ramazotti werden bei der Taufe des elften Kreuzfahrtschiffes der MSC-Flotte anwesend sein. Erstmals findet die Taufe eines MSC-Schiffes in Deutschland statt. Europas modernste Flotte besitzt dann nach dem Neuzugang der „MSC Magnifica“ elf Schiffe.

Die „MSC Magnifica“ ist ein weiterer Star der MSC-Flotte mit besonderen Ausmaßen: 293,8 m Länge, 32 m Breite, 60 m Höhe. Auf 13 Decks sorgen ebenso viele Bars sowie fünf Restaurants für das leibliche Wohl der maximal 2518 Passagiere. Insgesamt bietet die „MSC Magnifica“ 1275 Kabinen und verfügt als besonderes Highlight über einen exklusiven MSC Yacht Club mit 54 Suiten der Kategorie De Luxe und Executive.

Nach den Feierlichkeiten bricht das neue Kreuzfahrtschiff zur Jungfernfahrt nach Venedig auf. Von April bis September 2010 ist die „MSC Magnifica“ 7-Tages-Rhythmus im Östlichen Mittelmeer über Bari( Italien) , Olympia (Griechenland), Izmir (Türkei) , Istanbul und Dubrovnik (Kroatien) und  wieder zurück nach Venedig  unterwegs.

Ein besonderes Highlight beginnt dann am 22. September 2010 die Transatlantiktour nach New York City über Bari, Valetta, Malaga, Cadiz. Lissabon, Ponta Delgada, King’s Wharf.

Kreuzfahrt zu den Metropolen der Ostsee

 

An zwei Terminen ( 12. 06. 2010 und 24. 06. 20910 ) startet die „Disney Magic“ zu einer Ostsee-Kreuzfahrt ab/bis Dover. Zwischenstopps legt die „Disney Magic“ an den Metropolen Oslo (Museumisel Bygdoy, Festung Akershus, Vigeland-Park), Kopenhagen (Meerjungfrau, architektonische Sehenswürdigkeiten), St. Petersburg(Eremitage mit 400 Räumen, Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer, Peterhof, berühmteweißeNächte), Helsinki (Festungsinsel Suomanlinna, Finlandia-Halle,Stadtrunsfahrt), Stockholm (Altstadt. Königliches Schloss, Wasa-Museum, magische Schärenlandschaft) ein.

Auf der „Costa Luminosa“ vom magischen Licht Norwegens verzaubert

 

Die norwegische Küste hat für Naturliebhaber so viel zu bieten. Es sind nicht nur die beeindruckenden Gletscher, das kristallklare Wasser, die verträumten Städtchen, die wunderschönen Fjorde und das wildromantische Nordkap, die die Gäste auf der „Costa Luminosa“ in ihren Bann ziehen. Es sind sicherlich auch das magische Licht im hohen Norden Europas und die Einmaligkleit der Natur.

An fünf Terminen kann der Gast auf einer besonders abwechs-lungsreichen Reiseroute ab/bis Amsterdam unvergessliche Urlaubstage erleben: 24. 05. 2010, 04. 06. 2010, 15. 06. 2010, und 20. 07. 2010.

Das Juwel der Costa-Flotte ist ein bezauberndes und innovatives Kreuzfahrtschiff. Das Samsara Spa an Bord, wo der Gast eine besondere Zeit der Entspannung in einer Atmosphäre von 1001 Nacht genießen kann, und das À-la-Carte Restaurant mit Showküche begeistern seit 2009 die Gäste. Das 4D-Kino, der neue Golf- und Grand-Prix- Rennwagen-Simulator sorgen für viel Spaß, Aufregung und Abenteuer.
Das erlesene Design und Interieur der Costa Luminosa wird vom Spiel mit dem Licht geprägt. So sorgen 120 tropfenförmige Leuchter aus Murano Glas und über 3.100 Meter innovative LED-Leuchten für eine raffinierte Eleganz der Inneneinrichtung.

The Show must go on

Und ob! Show und Entertainment stehen auf der neuen Aida Blu, die am 9. Februar in Hamburg getauft wird, ganz oben. Das Ensemble präsentierte erste Auszüge der neuen Show Sezono.

 Hamburgs Wirtschaftssenator Axel Gedaschko kam eigens in die Musical-Schmiede acomplia order online SeeLive Tivoli, um sich die neue Show „Sezono“ anzusehen. Sie wird auf der Jungfernfahrt der Aida Blu von Hamburg nach Palma de Mallorca das erste Mal vor Kreuzfahrt-Gästen aufgeführt wird. „Sezono“ ist Esperanto und heißt „Jahreszeiten“. Die professionellen Tänzer und Sänger präsentierten kurze Passagen aus dem stimmungsgeladenen Tanztheater.

SeeLive ist eine Gesellschaft, die 2001 von Aida und Schmidt’s Tivoli gegründet wurde, um die Shows für die Aida-Schiffe zu entwickeln. Die Aida Blu wird am 9. Februar im Hamburger Hafen von Jette Joop getauft.

Q

Russland mit der „MS Ivan Bunin“ auf bequemste Art erleben

 

Auch in der kommenden Kreuzfahrtsaison können Gäste die Annehmlichkeiten einer komfortablen Flusskreuzfahrt mit der Entdeckung des faszinierenden, einzigartigen Landes verbinden. Nach der Renovierung können die maximal 200 Gäste auf der „MS Ivan Bunin“ ein großzügiges Ambiente auf fünf Decks erleben und im Restaurant bei jeweils einer Tischzeit sich mit Köstlichkeiten der russischen und internationalen Küche verwöhnen lassen.

Zwischen St. Petersburg und Moskau erkunden die Gäste idyllische Ortschaften, bedeutende Orte und besondere Sehenswürdigkeiten und genießen während der 1600 Flusskilometer über die Newa, den Ladoga- und Onega-See und durch das russische Kanalsystem ganz zauberhafte Flusslandschaften und gelangen dann auf dem längsten Strom Europas zur Metropole Moskau.

Die Gäste sind während dieser elftägigen Flussreise überwältigt von der unendlichen Weite der beeindruckenden Landschaften, der besonders freundlichen Bewohner, von den abgeschiedenen Klöstern mit wunderbaren Ikonensammlungen und auch vom ganz einfachen Leben auf dem Lande.

Besondere Highlights in St. Petersburg

  • „Venedig des Nordens“ mit malerischen Kanälen und Wasserstraßen,
  • Peter-Paul-Festung,
  • Winterpalast mit der Kunstgalerie Eremitage,
  • Zarenschloss Peterhof
  • Katharinen-Palast mit dem Bernsteinzimmer

Besondere Highlights in Moskau:

  • einzigartige Kirchen und Kathedralen mit wertvollen Ikonenbildern,
  • Roter Platz,
  • Basilius-Kathedrale,
  • berühmte Kaufhaus Gum,
  • Bolschoi-Theater

Auch zwischen den Metropolen gibt es auf dieser acomplia blogs einzigartigen Flusskreuzfahrt besondere Sehenswürdigkeiten zu erkunden:

Insel Kishi
60 historische Schindelholzbauten; herausragendes Bauwerk ist die 35 Meter hohe Verklärungskirche, die von 22 Kuppeln bekrönt wird.
Goritsy
Kyrill-Belorserski-Kloster; Auferstehungskathedrale
Jaroslawl
historische Stadtbild von vielen Klöstern und Kaufmannshäusern aus dem 15., 16. und 17 Jahrhundert, beispielhaft für die alte nordrussische Baukunst und den „Moskauer Barock“; UNNESCO-Weltkulturerbe
Uglitsch
die rot-weiße Demitrius-Kathedarle mit fünf blauen Kuppeln; Kreml-Anlage
Mandrogi
bunte Holzschlösschen im altrus-sischen Stil der Bojarenhäuser

MS Artania: Neuzugang in der Phoenix-Flotte

 

Phoenix Reisen präsentiert in seinem 232 Seiten neuen Hochseekatalog 2011 auf 46 Seiten das Gesamtangebot der Kreuzfahrten des Neuzugangs „MS Artania“, 1984 als „Royal Princess“ von Lady Diana getauft, ab 2004 als „MS Artemis“ für P&O Cruises unterwegs und nunmehr als „MS Artania“ ab 28. Mai 2011 für den Bonner Veranstalter PhoenixReisen ein neuer Stern der Phoenix-Flotte.

Die Verträge sind unterzeichnet, so dass die interessierten Kreuzfahrer bereits Kreuzfahrten auf der 231 Meter langen und 29 Meter breiten „MS Artania“ buchen können. Der Neuzugang ist ein echter Hingucker, wovon sich die maximal 1200 Passagiere, die ausschließlich in Außenkabinen Platz finden, bald überzeugen können.

Schnupperreisen: 3-Tage-Törn

Hamburg – Amsterdam – Rotterdam – Hamburg

28.05.-31.05.2011 und 31.05.-03.06.2011

Minikreuzfahrt mit Verwöhnprogramm

Charmante Grachtenstadt Amsterdam

Rotterdams Moderne und der größte Seehafen Europas

Schnupperreisen: 7-Tage-Törn

Hamburg/Bremerhaven -Hardangerfjord – Sognefjord –

Geirangerfjord – Bergen – Hamburg/Bremerhaven

03.06. -10.06.2011 (ab/bis Hamburg

21.09.-28.09.2011 ab/bis Bremerhaven

Kurzkreuzfahrt mit Genießerprogramm

Idyllische Fjordorte: Eidfjord, Vik, Fläm, Geiranger

Naturspektakel und Hansestadt: Fjordfahrt und Bergen

Island – Spitzbergen – Norwegen / 17 Tage

ab/bis Hamburg

10.06.-27.06.2011 und 27.06.-14.07.2011

Schottische Impressionen: Edinburgh und Orkney Inseln

Kleine Insel, ganz groß – Islands Naturwunder

Über den Polarkreis – Spitzbergen und Nordkap

Klassische Höhepunkte in Fjord-Norwegen: Geiranger und Bergen

Mit „MS Artania“ zu wunderschönen Sommerzielen / 18 Tage

ab Hamburg bis Bremerhaven

14.07.-01.08.2011

Abstecher ins Vereinigte Königreich

Portugals lebhafte Küstenmetropolen – Lissabon & Porto

Traumhafte Urlaubsziele. Kanaren, Madeira und Marokko

Französisches Flair auf britischer Kanalinsel – Guernsey

Die Perlen der Ostsee / 14 Tage

ab/bis Bremerhaven

01.08.-15.08.2011 und 28.08.-11.09.2011

Skandinavische Hauptstädte – Kopenhagen, Stockholm und Oslo

Wahrhaftig gewordener Zarentraum: St. Petersburg

Baltische Hauptstädte – Tallinn und Riga

Traditionelles Polen ganz modern: Gdynia

Norwegische Preziosen und das Nordkap / 13 Tage

ab/bis Bremerhaven

15.08.-28.08.20111

Polarkreis und Nordkap – Meilensteine der Geographie

Natur von ihrer beeindruckendsten Seite – Norwegens Fjorde

Alte Hansestadt im neuen Glanz: Bergen

Königsstadt mit modernem Flair:Oslo

Mit „MS Artania“ zu Besuch bei der Queen / 10 Tage

ab/bis Bremerhaven

11.09.-21.09.2011

Wiege der Kreuzfahrt: Southampton

Wie aus dem Bilderbuch – Cornwall

Grün,grüner,Irland

Highlands, Whiskey und Loch Ness

Auf sonniger Herbstreise mit „MS Artania“ / 11 Tage

ab Bremerhaven bis Genua

28.09.-09.10.2011

Südengland „at its best“

Nordfranzösischer Charme rund um Le Havre und Paris

Spanische Leckerbissen: La Coruna, Cadiz und Barcelona

Glamour, Glitzer und Kreative – Französische Riviera

Zu den Schönheiten des Schwarzen Meeres und

der Adria / 14 Tage

ab Genua bis Triest

09.10.-23.10.2011

Griechische Juwelen: Antikes Athen und die Insel Mykonos

Stadt auf zwei Kontinenten: Istanbul

Das Schönste am Schwarzen Meer: Odessa, Constanza und die Krim

Dubrovnik und Venedig – Perlen der Adria

Sonnige Herbstimpressionen zwischen Adria und Zypern / 14 Tage

ab/bis Triest

23.20.-06.11.2011

Wo die Götter zu Hause sind – Athen, Rhodos, Kreta und Santorin

Auf faszinierenden antiken Spuren in der Türkei

Dolce Vita“ in der Stadt der tausend Kanäle – Venedig

no rx acomplia width=“683″ valign=“top“>

Höhepunkte im Östlichen Mittelmeer / 14 Tage

ab Triest bis Genua

06.11.-20.11.2011

Alte Kulturen und neue Reiseziele entdecken

Griechische Götter und die Pharaonen Ägyptens

Syrien und Libyen – selten besuchte Länder

Auf Sonnenkurs in südliche Gefilde / 14 Tage

ab/bis Genua

20.11.-04.12.2011 und 04.12.-18.12.2011

Die Blumeninsel Madeira & der Felsen von Gibraltar

Costa Cálida, Sosta del Sol und die Kanaren

Strandbad Agadir und der Hauch des Orients

Faszination Südamerika – heiße Rhythmen & eisige Fjorde /

42 Tage

ab Genua bis Valparaiso/Chile

21.12.2011-01.02.2012

Weihnachten und Silvester feiern auf hoher See

Metropolen in Südamerika – Rio de Janeiro, Montevideo &

Buenos Aires

Feuriger Samba und leidenschaftlicher Tango

Atemberaubende Fjordwelt Chiles und Kap Horn

Falkland Inseln – kleine Insel mit großer Bedeutung

Auf den Spuren großer Entdecker – von Genua nach Südamerika /

26 Tage

ab Genua bis Buenos Aires

21.12.2011-16.01.2012

Ein orientalischer Exkurs nach Marokko

Kanarische Inselschönheiten: Fuerteventura und Teneriffa

Von Recife bis Rio, Brasilien total – 6 Häfen in 7 Tagen

Buenos Aires – Hauptstadt des Tangos

Von Südamerika durch den Panama-Kanal in die Karibik /

34 Tage

ab Buenos Aires bis Montego Bay/Jamaika

16.01.-19.02.20112

Pinguine und Seelöwen hautnah erleben

Tango in Buenos Aires – getanzte Leidenschaftlich

Wiederentdecktes Machu Picchu in den Anden Perus

Kap Horn und Fjordwelt Chiles

Mit „MS Artania“ den Süden Südamerikas erleben / 16 Tage

ab Buenos Aires bis Valparaiso/Chile

16.01.-01.02.20112

Faszinierende Weltstadt: Buenos Aires

Britischer Fleck auf der Südhalbkugel – Falkland Inseln

Feuerland & Kap Horn

Chilenische Fjorde, ein gigantisches Naturerlebnis

Mit „MS Artania“ vom Pazifik in die Karibik / 18 Tage

ab Valparaiso bis Montego Bay/Jamaika

01.02.-19.02.2012

Chile – faszinierendes Land der Gegensätze

Alte Hochkultur in Peru – sagenumwobenes Inkareich

Erlebnis Panama-Kanal & Baden auf Roatan

Regenwald-Paradiese Costa Rica & Belize

Karibik-Träumereien & American´s Dream / 18 Tage

ab Montego Bay bis La Romana/Dom.Republik

19.02.-08.03.2012

Karibikperlen“ Jamaika, Cozumel & Dom.Republik

Sonnenstaat Florida: Badeparadies & Disneyland

Südstaatenflair in Charleston

Städte der Welt: New York & Philadelphia

Karibik-Impressionen und Kurs auf Europa / 21 Tage

ab La Romana bis Genua

08.03.-29.03.2012

Große Antillen: Dominikanische Republik und Puerto Rico

Inseln über und unter dem Winde

Traumziele im Atlantik – Gran Canaria und Madeira

Spanisches Finale: Mallorca & Andalusien

 

 

 

AIDA Bilderpool im Extranet ausgebaut

Im AIDA Extranet unter der Rubrik „Service/Bilderpool“ finden Sie neu eine Vielzahl von Motiven rundum das Thema Reisen mit AIDA. Sie finden Schiffs- und Flottenbilder, Kabinendarstellungen, Restau-rantfotos, die Routenkarten des aktuellen Katalogs, die Decks-grundrisse aller AIDA-Schiffe als auch Motive zum Bordleben. Alle Impressionen stehen Ihnen für Ihre Medien- und Werbezwecke zur Verfügung. Wenn Sie auf das Bild oder den Link klicken, öffnet sich eine druckfähige TIF-Datei des Bildes, das Sie dann herunterladen können.

Bitte beachten Sie: Mit diesem Bildmaterial erstelle Werbemittel müssen vor Veröffentlichung von AIDA Cruises per E-Mail an werbung@aida.de freigegeben werden!

Quelle: AIDA Newsletter

Die große Welt zum kleinen Preis

 

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bietet für 2010 Weltreisen mit Teilstrecken zu preisgünstigen Garantiepreisen an. Die Routen werden mit dem Drei-Sterne-Plus-Schiff „MS COLUMBUS“ durchgeführt.

Die Kleine Weltreise (118 Tage) führt von Havanna nach Nizza in der Zeit vom 6. Januar bis zum 5. Mai 2010, die Mini-Weltreise (66 Tage) von Havanna nach Hongkong vom 6. Januar bis zum 14. März 2010. Die Kleine Weltreise und auch die Mini-Weltreise sind auch als Teilstrecken buchbar.

„Die Welt der Maya entdecken“ Havanna-

Callao

06.01.-12.01.

2010

„Magische Inseln in den Weiten des Süd-pazifiks“ Callao-

Tahitii

20.01.-09.02.

2010

„Perlen der Südsee“ Tahitii-

Nouméa

05.02.-24.02.

2010

„Das exotische Ge-sicht der Erde nahe des Äquators“ Nouméa-

Hongkong

20.02.-14.03.

2010

„Asiens Vermächtnis und die Städte seiner Zukunft“ Hongkong-

Singapur

13.03.-30.03.

2010

„Märchenhaftes Asien und zauberhaftes Persien“ Singapur-

Dubai

28.03.-16.04.

2010

„1001 Begegnungen rund um die Arabische Halbinsel“ Dubai-

Nizza

16.04.-05.05.

2010